Ad hoc: Vorstand der Hapag-Lloyd AG beschließt, der Hauptversammlung 2021 die Ausschüttung einer Dividende von EUR 3,50 pro Aktie vorzuschlagen

Freitag, 26.02.2021 11:55 von DGAP - Aufrufe: 371

DGAP-Ad-hoc: Hapag-Lloyd AG / Schlagwort(e): Dividende Vorstand der Hapag-Lloyd AG beschließt, der Hauptversammlung 2021 die Ausschüttung einer Dividende von EUR 3,50 pro Aktie vorzuschlagen 26.02.2021 / 11:51 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Hamburg, 26. Februar 2021 Vorstand der Hapag-Lloyd AG beschließt, der Hauptversammlung 2021 die Ausschüttung einer Dividende von EUR 3,50 pro Aktie vorzuschlagen

Basierend auf dem erfolgreich verlaufenen Geschäftsjahr 2020 (voraussichtliches Konzern-EBIT 2020: rund EUR 1,3 Milliarden) und der sich zu Beginn des Jahres 2021 fortsetzenden Entwicklung (erwartetes Konzern-EBIT Q1 2021: mindestens EUR 1,25 Milliarden), hat der Vorstand der Hapag-Lloyd AG (ISIN DE000HLAG475) soeben beschlossen, der ordentlichen Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2020 in Höhe von EUR 3,50 pro Aktie vorzuschlagen (für das Geschäftsjahr 2019: EUR 1,10 pro Aktie). Die vorgeschlagene Ausschüttung entspricht einem Gesamtbetrag von rund EUR 615 Millionen (für das Geschäftsjahr 2019: rund EUR 193 Millionen).

Der Aufsichtsrat wird in seiner Sitzung am 17. März 2021 über den Vorschlag zur Gewinnverwendung für das Geschäftsjahr 2020 beschließen. Der Geschäftsbericht 2020 wird am 18. März 2021 veröffentlicht. Die ordentliche Hauptversammlung wird voraussichtlich am 28. Mai 2021 stattfinden.

Weitere Informationen zu den vorläufigen Ergebnissen des Geschäftsjahres 2020 sowie zur Ergebniserwartung für das erste Quartal 2021 finden Sie in den am 27. Januar 2021 und am 16. Februar 2021 veröffentlichen Finanzmitteilungen, abrufbar unter: https://www.hapag-lloyd.com/de/ir/financial-news/financial-news.html

Erläuterungen zur verwendeten Kennzahl EBIT finden Sie im Geschäftsbericht 2019, abrufbar unter: https://www.hapag-lloyd.com/de/ir/publications/financial-report.html

Kontakt: Heiko Hoffmann Senior Director Investor Relations Hapag-Lloyd AG Ballindamm 25 20095 Hamburg Telefon +49 40 3001-2896 Fax +49 40 3001-72896 Mobil +49 172 875-2126

26.02.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Hapag-Lloyd AG
Ballindamm 25
20095 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0) 40 3001 - 2896
Fax: +49 (0) 40 3001 - 72896
E-Mail: ir@hlag.com
Internet: www.hapag-lloyd.com
ISIN: DE000HLAG475
WKN: HLAG47
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1171438
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1171438  26.02.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1171438&application_name=news&site_id=ariva
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
145,30
-1,16%
Hapag-Lloyd Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Hapag-Lloyd
Ask: 1,16
Hebel: 20,40
mit starkem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA5H5J,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.