Ad hoc: init innovation in traffic systems SE: Vorläufige Zahlen für 2018

Dienstag, 26.02.2019 14:40 von DGAP - Aufrufe: 561

DGAP-Ad-hoc: init innovation in traffic systems SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis init innovation in traffic systems SE: Vorläufige Zahlen für 2018 26.02.2019 / 14:34 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Umsatzziel erreicht - Ergebnis bleibt hinter Prognose zurück Auftragseingang und Cash-Flow über Plan

Die init innovation in traffic systems SE (ISIN DE 0005759807) hat das für 2018 gesetzte Umsatzziel mit 135 Mio. Euro (Vorjahr: 130,6 Mio. Euro) erreicht, das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wird jedoch hinter der Prognose (10-12 Mio. Euro) zurückbleiben. Nach vorläufigen Zahlen beläuft sich das EBIT für das abgelaufene Geschäftsjahr auf einen Wert von 6,3 Mio. Euro (Vorjahr: 8,6 Mio. Euro). Ursächlich dafür sind einmalig notwendige, nicht liquiditätswirksame Abschreibungen auf eine Beteiligung in den USA sowie Mehrarbeiten bei der Neuentwicklung von Hard- und Software insbesondere im Geschäftsfeld Ticketing.

Dieser Investitionsaufwand sollte sich jedoch nachhaltig positiv auf das Wachstum der init SE auswirken. Für das laufende Jahr erwartet der Vorstand daher eine deutliche Zunahme von Umsatz und Ergebnis. Gestützt wird dies durch den Auftragseingang, der mit über 160 Mio. Euro im Jahr 2018 sowohl die Planung (140-150 Mio. Euro) wie auch den Vorjahreswert (139,4 Mio. Euro) deutlich übertrifft. Ebenfalls sehr positiv entwickelte sich der Cash-Flow aus operativer Tätigkeit, der sich mit voraussichtlich mehr als 10 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr (2,1 Mio. Euro) vervielfachte.

Die endgültigen Zahlen, den vollständigen Geschäftsbericht für 2018 und die Prognose für das Geschäftsjahr 2019 wird der Vorstand bei der Bilanzpresse- und Analystenkonferenz am 25. März 2019 in Frankfurt am Main vorstellen und erläutern.

Kontakt: Mitteilende Person: Simone Fritz Investor Relations ir@initse.com

26.02.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: init innovation in traffic systems SE
Käppelestraße 4-10
76131 Karlsruhe
Deutschland
Telefon: +49 (0)721 6100 0
Fax: +49 (0)721 6100 399
E-Mail: ir@initse.com
Internet: www.initse.com
ISIN: DE0005759807
WKN: 575980
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

780997  26.02.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=780997&application_name=news&site_id=ariva

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
20,60
+0,49%
init innovation Chart