Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Beiträge: 29.629
Zugriffe: 2.300.082 / Heute: 1.018
Apple 93,40 $ -2,81% Perf. seit Threadbeginn:   +46,79%
 
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

39
04.02.13 21:03
#1
Bei einem Kurs von ca. 1060 USD ist Apple 1 Billion USD wert. Ich denke das kann Apple innerhalb der nächsten 3 Jahre schaffen. Das Wachstum ist intakt.


Marktkapitalisierung : 416 Milliarden USD
Cash  :ca. 137 Milliarden

Ohne Cash ist das Unternehmen also in etwa so hoch bewertet wie Google. Apple macht aber etwas soviel Gewinn wie Google Umsatz.

m.E. eine krasse Unterbewertung.

Mein Kursziel für Ende 2013 : 750 USD , die 1060 knacken wir m.M.n. innerhalb der nächsten 36 Monate
29.603 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 1184 1185 1186 1 2 3 4 ...

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? fxxx
fxxx:

Es reicht!

 
22.06.16 21:44
Otternase beklagt die Werbung, ich halte die Presse nicht mehr aus! Dieser permanente Scheißdreck der Ahnungslosen, wie in einem Hamsterrad quartalsweise wiederholend und dazu noch einige provokante Vollpfosten, die m.E. eher einen Psychologen bräuchten und sich auch noch Börsianer nennen. Und ein alternder Penetrant. Sorry, dafür ist mir mein restliches Leben zu schade.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Otternase
Otternase:

@fxxx

 
22.06.16 22:27

Ja, kann ich gut nachvollziehen. Hab vorhin bei finanzen.net die Nachrichten zu Apple gelesen, und da war wenig Information, aber sehr viel gequirlte Scheiße.

Im Moment poppt bei finanzen.net keine Werbung auf, aber wenn die das aktivieren, lösche ich meinen Account, und das war's.  
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Alangasi
Alangasi:

Blackout Period

 
22.06.16 22:49

ist seit dem 16.06. Am 17.06 war großer Hexensabat.


Und dann reicht schon ein WSJ Pöstchen von einer "News" aus Mai um mal ordentlich zu shorten. Aber ist ja schon wieder abgearbeitet..........


Der Chart ist wirklich traurig aber wenn es beruhigt:


1.den anderen geht es nicht besser (Peak Werbung bei Google z.B ; wenn außer Curve interessieren noch irgendwelche Android Faustkeile der Mittelklasse; das VR keinen Sinn macht hat jetzt auch der letzte erkannt).


2. das dass iPhone 7 nicht das große Update wird ist verarbeitet

3. Die nächsten Softwareschritte werden mehr als positiv aufgenommen (nicht so sehr von den Analysten aber von den Nutzer)


Apple hat selten und wird nie wieder halbgares Zeugs anbieten.
Vernünftige Entwicklung hochkomplexer Konsumerware (;.)) braucht Zeit.
Irgendwelche Moonshots raushauen können andere, Apple kann das nicht. Und die wüßten auch nicht warum.


Die meisten IPhone 7 werden durch Verträge verkauft werden, Marktanteil bleibt konstant.  Ausser sie hauen noch eines unter 5SE raus. Aber auch hier: Warum sollten sie?


Das 8er wird der Hit! Warum? Apple hat einen Plan, die andern nicht!


Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? aktienmädel
aktienmädel:

Gilbertus

 
23.06.16 10:35
Wäre schön wenn Gilbertus wieder mal seine Meinung abgibt zum momentanen Kursverlauf. Nun ist ja das halbe Jahr vorbei und seine Ziele sind nicht annähernd erreicht.
Man sagte mir vor Monaten die Aktie sei in einem stabilen Aufwärtstrend. Der chart dagegen spricht eine andere Sprache...
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Otternase
Otternase:

Unglaublich

 
23.06.16 11:02

Da stellt sich durchaus die Frage, was gnau der Sinn dieser Aktion war - und ich meine nicht diese ominöse Firma, sondern die Medien, die bar jeglicher Überprüfung und völlig verantwortungslos jeglichen Mist einfach in die Welt pusten - und der Analysten und Profi Anleger, die diesen Mist auch noch glauben.

"Angeblicher Patenthalter in der Krise
Das Wall Street Journal ist unterdessen der ominösen Firma nachgegangen, die außerhalb von China gänzlich unbekannt ist. Offensichtlich steht das Unternehmen vor dem Abgrund - die Webpräsenz ist abgeschaltet, das offizielle Büro existiert nicht mehr und am angegebenen Telefonanschluss hebt niemand ab. Vertreter der Mutterfirma Digione legen allerdings Wert darauf, dass Baili noch existiert - wenn auch beide, Digione und Baili, von der Insolvenz bedroht sind."

www.mactechnews.de/news/article/...nel-ist-Absicht-164438.html

Der Schaden ist passiert, zur Verantwortung wird, mal wieder, niemand gezogen, die Medien produzieren weiter ihre Klicks.

Es gab mal so etwas wir verantwortugsvolle Medien - aber die sind wohl Geschichte.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Otternase
Otternase:

Sorry, falscher Link

 
23.06.16 11:02

www.mactechnews.de/news/article/...erbot-in-Peking-164439.html
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

@Otternase

 
23.06.16 11:29
die Info bezüglich des Kernels ist trotzdem interessant. Da hatten ja schon einige Schaum vor dem Mund weil sie meinten Apple hätte einen epischen Fehler begangen. Dabei war es Absicht.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Äppler
Äppler:

@ XL___

 
23.06.16 11:34
>  Dabei war es Absicht.

Ihr glaubt auch alles, wenn es euch in den Kram passt.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

@Äppler

 
23.06.16 11:36
hat Apple sich doch zu geäußert. Und logisch klingts auch.  
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Äppler
Äppler:

@ XL___

 
23.06.16 12:54
> Und logisch klingts auch.

logisch mag es klingen, aber mir ist es nicht glaubwürdig. Bei dem sonst so verschlossen Gebaren Teile des Kernels zu veröffentlichen??? Komisch.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

..

 
23.06.16 13:03
nunja, nicht jeden überzeugen logische Argumente. Da muss man eben zwanghaft daran glauben das dieses ein Fehler sei.  
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Äppler
Äppler:

@ XL___

 
23.06.16 13:36
Nicht zwanghaft daran glauben, sondern die Möglichkeit sehen und zulassen, dass es so sein könnte.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

@Äppler

 
23.06.16 13:48
ehrlich gesagt war ich mir auch nicht sicher ob es ein Fehler war. Jetzt hat Apple erklärt warum es so ist und warum sie es gemacht haben.  
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Otternase
Otternase:

@XL__

 
23.06.16 14:05

Letztendlich geht es darum, dass man den Kernel sicher kriegt - und bisher wurde ja immer kritisiert, dass den ja niemand einsehen könne, und er daher ja vielleicht kompromittiert sei - nun geht das.

Warum sie das jetzt gemacht haben, das wissen nur Apple - und Äppler, der Security-Specialist. ;-)
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Äppler
Äppler:

@ XL___

 
23.06.16 14:10
> Jetzt hat Apple erklärt warum es so ist und warum sie es gemacht haben.

Wäre ja auch zu peinlich es nicht so zu erklären, wenn es eine Panne gewesen wäre.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

..

 
23.06.16 14:32
wenb man mal etwas klar denkt ist wohl klar das so etwa höchst unwahrscheinlich ist. aber deine einstellung zum thema apple kennen wir ja zu genüge.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Äppler
Äppler:

@ XL___

 
23.06.16 14:43
Nur zur Erinnerung. Ich bin kein Applegegner. Aber auch kein Fan. Ich versuche nur ohne Vorbehalte alles denkbare zu hinterfragen und mich keinem Wunschdenken hinzugeben. Das führt dann zwangsweise auch zu Apple-kritischen Äußerungen.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Otternase
Otternase:

Bla bla ...

 
23.06.16 15:30

... wir wissen es alles besser. ;-)
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Otternase
Otternase:

Ciao UK

 
24.06.16 07:49

Der Riss in der Bordwand der Titanic sah auch unscheinbar aus - dieser hier geht quer durch England, und am Ende wird UK ebenso untergehen - wirtschaftlich und kulturell. Die Ängste ließen sich mobilisieren, aber nun wird das UK zerfallen.

Nordiren und Schotten gehen als Nächste.

Mir soll es recht sein - die Briten wollten immer Sonderrechte, nun sind sie den Sonderwünschen der Rechten erlegen.

Für den Rest der EU wird das gut sein. Und die Briten dürfen sich nun überall hinten anstellen: bei den Vergandlungen mit den USA, bei denen mit der EU - und für die Chinesen sind sie nun nur noch leichte Beute, die auf der Insel hinter der EU wartet.

So geht eine glohreiche Geschichte  einer einst großen Nation zu Ende.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

..

 
24.06.16 10:28
nun ist er doch da, der Brexit. @Otternase, ich sehe das nicht ganz so dramatisch.  
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Otternase
Otternase:

@XL_

 
24.06.16 11:01

Na, dramatisch wird es, wenn Nordirland und Schottland tatsächlich das UK verlassen. Dann ist 'Rest-England' wirtschaftlich angezählt.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Raily2000
Raily2000:

Nicht mehr viel los hier...

 
24.06.16 18:51
hat es euch allen die Sprache verschlagen?  
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? tanotf
tanotf:

Raily200

 
24.06.16 19:07
Bei mir ist alles gut. Apple hält sich doch gut. Warten wir es mal ab, was nächste Woche wird.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Kronk
Kronk:

Brexit

 
24.06.16 20:50
Bin gerade nirgendwo investiert... War wohl keine dumme Entscheidung... Obwohl mich das schon etwas ärgert, dass Ich Barrick Gold bei 6 gekauft und bei 7 verkauft habe...
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Otternase

@Kronk

 
Ja, wäre hübsch gewesen - gerade bei 18€ ist schon ein netter Anstieg. :-)

Mit unseren Apple sind wir ja recht gut bei weggekommen - der schwächere Euro puffert den halbwegs Kursrückgang weg. Dieser überraschende Abgang hätte schmerzvoller ausgehen können. Wenn man sich Banken und Autowerte anschaut, heftig.

Seite: Übersicht ... 1184 1185 1186 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1, ubsb55, WernerGg, pomes

Neueste Beiträge aus dem Apple Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
8 6.219 Apple Short Only börsianer1 nelsonmantz 16:57
39 29.628 Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___ Otternase 24.06.16 21:28
46 19.729 Apple Inc. - Die Story geht weiter michimunich Otternase 21.06.16 23:08
    Löschung PaulHuskey   28.05.16 18:03
18 267 Schmutzige Unternehmen Rubensrembrandt Äppler 12.03.16 18:46