Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Beiträge: 30.515
Zugriffe: 2.464.880 / Heute: 1.507
Apple 113,05 $ +0,78% Perf. seit Threadbeginn:   +77,68%
 
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

39
04.02.13 21:03
#1
Bei einem Kurs von ca. 1060 USD ist Apple 1 Billion USD wert. Ich denke das kann Apple innerhalb der nächsten 3 Jahre schaffen. Das Wachstum ist intakt.


Marktkapitalisierung : 416 Milliarden USD
Cash  :ca. 137 Milliarden

Ohne Cash ist das Unternehmen also in etwa so hoch bewertet wie Google. Apple macht aber etwas soviel Gewinn wie Google Umsatz.

m.E. eine krasse Unterbewertung.

Mein Kursziel für Ende 2013 : 750 USD , die 1060 knacken wir m.M.n. innerhalb der nächsten 36 Monate
30.489 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 1219 1220 1221 1 2 3 4 ...

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? HelioApp
HelioApp:

Apple Watch

 
28.09.16 16:04
US-Gesundheitsdienstleister Aetna: Bezuschusste Apple-Uhren für Versicherte
28.09.2016 09:37 Uhr Leo Becker

Aetna will einen "signifikanten Teil" des Preises der Apple Watch für Versicherungsnehmer bezuschussen, eigene Mitarbeiter erhalten die Uhr kostenlos. In Zusammenarbeit mit Apple sind mehrere Gesundheits-Apps für iOS geplant.

Der US-Versicherer Aetna bezuschusst ab Herbst die Apple Watch. Als erster großer Anbieter aus dem Gesundheitsbereich werde man einen “signifikanten Teil des Preises der Uhr” übernehmen, teilte das Unternehmen mit – eine Ratenzahlung für den Restbetrag sei zudem möglich, um das Abbezahlen “einfacher” zu machen. Aetna bietet die Apple Watch sowohl für einzelne Versicherungsnehmer als auch ausgewählte große Arbeitgeber an. 50.000 der eigenen Mitarbeiter sollen die Uhr – im Rahmen eines Gesundheitsprogramms – kostenlos erhalten.

Inwiefern Versicherungsnehmer im Gegenzug mit der Apple Watch erfasste Gesundheitsdaten an den Konzern weitergeben müssen, bleibt vorerst unklar, ebenso wie die weiteren Bedingungen sowie die Höhe der Bezuschussung.

Partnerschaft mit Apple für Gesundheits-Apps
In Zusammenarbeit mit Apple sind laut Aetna mehrere iOS-Apps rund um Gesundheitsdienstleistungen geplant. Dazu zähle eine App, die Versicherungsnehmer im Krankheitsfall durch die Hilfe von Pflegern und anderen Betroffenen unterstützen soll. Eine weitere App erinnere an die Einnahme von Medikamenten, erleichtere deren Nachbestellung und eine Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Arzt. Die Apps sollen Anfang 2017 erscheinen.

Deutsche Krankenkassen bezuschussen Apple Watch

Apple-Chef Tim Cook hatte schon vor der Einführung der Apple Watch auf eine Bezuschussung durch Versicherungsunternehmen hingewiesen. In Deutschland bietet erste Krankenkassen seit gut einem Jahr einen Zuschuss zur Apple Watch (sowie anderen Fitnesstrackern) an, der Versicherte muss dafür etwa Vorsorgeuntersuchungen und Gesundheitskurse absolvieren. Ihre von der Uhr ermittelten Fitnessdaten müssen die Versicherten derzeit nicht bereitstellen.

Apple stellt die Fitnessfunktionen der Apple Watch verstärkt in den Vordergrund, die zweite Generation der Uhr ist nun schwimmtauglich und mit einem GPS-Modul ausgerüstet. Der "heilige Gral" für die Apple Watch liege darin, dass die Watch immer mehr Funktionen des Körpers überwacht und den Nutzer auf Probleme hinweist, erklärte Apple-Chef Tim Cook im Mai. (Elbe)

www.heise.de/mac-and-i/meldung/...uer-Versicherte-3334738.html
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? HelioApp
HelioApp:

AirPod

 
28.09.16 16:38
(Verkleinert auf 89%) vergrößern
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? 942056
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Äppler
Äppler:

@ HelioApp

 
28.09.16 17:24

Die gibt es beim Optiker günstiger. wink

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? ubsb55
ubsb55:

otter

 
28.09.16 17:44
Du redest wieder im Keis herum. Ich will einzig und allein wissen, wie die Firma heißt. Ich dachte, das geht aus meinem Post hervor.

Deine Vershwörungstheorien kannst Du dir ans Knie nageln.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

..

 
28.09.16 19:53
das hier könnte den Markt ordentlich durcheinanderwirbeln:

www.chip.de/news/...&utm_content=FO2709_w10angriffandroid8

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Otternase
Otternase:

Apple Watch Review

 
28.09.16 21:28

Sehr ausführlich ...

www.imore.com/apple-watch-series-2-review
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

..

 
28.09.16 22:24
die stochern ALLE im Nebel:

www.giga.de/smartphones/iphone-7/news/...i-apples-lieferanten/

Heute wird von steigender Nachfrage berichtet. In den letzten Tagen meinte man ja von sinkender Nachfrage gehört zu haben.  
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

..

 
29.09.16 17:24
Offenbar ist ein iPhone 7 explodiert. Nachricht bekam ich gerade. Vermutlich ein Einzelfall.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

Hier die Nachricht:

 
29.09.16 17:26
www.finanzen100.de/finanznachrichten/...ng_H1687512713_328424/
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Äppler
Äppler:

@ XL___

 
29.09.16 17:53
> ... Vermutlich ein Einzelfall.

Das kann man nur hoffen. Mal schauen.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Malamut61
Malamut61:

Naja,

 
29.09.16 20:22
Es ist ein dubioses Foto aufgetaucht von einem verkohlten Telefon aufgetaucht, sieht nach einem Fake aus...
Hier der link apfeleimer.de/2016/09/...elhaftes-foto-auf-reddit-aufgetaucht
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Wandervogel
Wandervogel:

Hmm egal ob Fake...

 
06:24
... ich hoffe die Jungs in Cupertino reagieren angemessen und klären das zumindest auf - letztlich wird es aber so oder so, seine Runde machen, auf Apple klopfen die Medien einfach gerne drauf  
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? HelioApp
HelioApp:

Partnerschaft

 
11:46
Deloitte stellt 5000 iOS-Experten ab.
Wikipedia: 2014 beschäftigte Deloitte 225.400 Mitarbeiter. Der Umsatz belief sich gemäß Firmenangabe auf 35,2 Milliarden US-Dollar.

www.zdnet.de/88279860/...deloitte-stellt-5000-ios-experten-ab/
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? WernerGg
WernerGg:

Forschung

 
17:29

Was von dieser Art meine ich. Allerdings konnte ich noch nicht rausfinden, was und wen diese Allianz aus Amazon, Microsoft, IBM, Alphabet, Facebook eigentlich genau finanziert. Es klingt zunächst noch nicht so, als ob sie meine Lieblingsidee eines offenen Campus für die Besten der Welt ohne eigenen direkten wirtschaftlichen Zweck finanzieren und mit eigener Forschung unterstützen würden. Aber es scheint in diese Richtung zu gehen.

Bezeichnend ist aber, dass Apple nicht dabei ist. Die forschen hauptsächlich an "in nutzlosen Geldspeichern baden" und vor allem Steuervermeidung. Letzteres hoffentlich bald nicht mehr erfolgreich.


Facebook Inc (FB), Microsoft Corporation (MSFT) and 5 Others Team up on AI
http://www.thecountrycaller.com/...n-msft-and-5-others-team-up-on-ai/

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? WernerGg
WernerGg:

Kurserholung DAX

 
17:43
Das ist schon sehr seltsam mit den Börsen. Kaum gibt es Gerüchte, das die Deutsche Bank doch noch nicht im A... ist und vielleicht statt $14Mrd nur $5,4Mrd Strafe in USA zahlen muss, ist alles wieder gut.

Ich habe zwar eines meiner zwei Depots bei der DB, mir ist aber nicht klar, was an dieser Bank besonders wichtig sein sollte, abgesehen von Emotionen. Früher sprach man mal von "Systemrelevant". Was aber sollte an einer Bank "Systemrelevant" sein? Systemrelevant sind in DE z.B. die Autoindustrie, die vielen Weltmarktführenden Mittelständler, die Handwerker, die Landwirtschaft, das Bildungssystem und dergleichen. Aber doch keine Bank!
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? WernerGg
WernerGg:

Systemrelevante Banken

 
19:13
"Aber doch keine Bank!"

Banken sind beliebig auswechselbar. Keine von denen kann irgend etwas, was nicht alle anderen Plus/Minus ebenso können. Klar ist es für die Einleger unter Umständen schmerzhaft, wenn ihre Hausbank baden geht (was übrigens für die Kreditnehmer? Jubeln die dann? :-)).

Aber das macht sie doch nicht systemrelevant. Ob ich mein Depot bei der Deutschen Bank und mein Girokonto bei der Stuttgarter Volksbank und meine Firmenkonten bei der UBS und der Sparda habe, ist doch bis auf Details völlig wurscht. Das wäre alles beliebig austauschbar.

Das ist so wie mit Apple, Samsung, Lenovo und dergleichen. Keiner von denen ist in irgendeinem Sinne systemrelevant. Sie bauen alle Plus/Minus dasselbe. Wenn ich wechseln muss oder will, ist das zwar lästig, aber unbedeutend. Würde z.B. Apple Konkurs gehen (was natürlich absurd ist): Welches System der Welt wäre denn davon ernsthaft betroffen? Einzelne Menschen (die Mitarbeiter und die Zulieferer) natürlich schon. Aber doch kein "System".
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

@Werner

 
19:16
Apple hat doch in letzter Zeit mind. eine Firma mit Focus auf KI aufgekauft. Keine Ahnung warum du solche News bei Apple beharrlich ignoriest während du solche Themen beim Wettbewerb hier per Copy & Paste mitteilst. Vielleicht musst du dir dann ein anderes Thema suchen
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? WernerGg
WernerGg:

@XL - Käufe

 
19:36

"Apple hat doch in letzter Zeit mind. eine Firma mit Focus auf KI aufgekauft. Keine Ahnung warum du solche News bei Apple beharrlich ignoriest während du solche Themen beim Wettbewerb hier per Copy & Paste mitteilst. Vielleicht musst du dir dann ein anderes Thema suchen."


Du meinst diese gelegentlichen Übernahmen kleiner Startups? Ich lese das natürlich auch, finde aber nichts bemerkenswertes daran, außer dass es so wenige und so kleine sind. Gemessen an den Möglichkeiten von Apple.  Den letzten Namen dieser Woche habe ich schon wieder vergessen.



Vor allem rede ich aber in meinen paar letzten Beiträgen gar nicht von irgendwelchen Übernahmen zum eigenen Nutzen (Was genau macht eigentlich Dr. Dre bei Apple? War das nicht dieser Kopfhörer-Mensch, "Beats" oder so?), sondern von der gesellschaftlichen Verpflichtung reicher Firmen, per offener Forschung zum Wohle der Menschheit beizutragen. OHNE direkten wirtschaftlichen Zweck.


Aber diese abstruse Idee scheint Apple-Menschen unvermittelbar zu sein.

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? Vaioz
Vaioz:

...

 
19:57
@Werner Dein Hass auf jedwede Handlung von Apple ist doch mittlerweile jeden bekannt, nur bin ich mir nicht sicher ob du schlicht den Leuten hier auf die Nerven gehen willst oder ob du wirklich so schlecht informiert bist.

Was Dr. Dre bei Apple macht fragst du? Wie meinst du den ist Apple Music entstanden? Kennst du den Streaming Dienst von Apple überhaupt? Dass nebenbei mit den Streaming Dienst und der beliebtesten und bekanntesten Kopfhörer Marke überhaupt, weiter Geld aufgrund von hoher Gewinnmargen und Stückzahlen, generiert wird ist dir ja anscheinend egal.

Ich bin beileibe kein Fan von Apple Produkten und nutze auch kein einziges aber die Aussichten des Unternehmens sind grandios. Man stelle sich vor eines derartiges übernommenes Startup ist auf der Spur einer neuen Weltneuheit, welche sogar das IPhone übertreffen könnte?
Das sind zwar Hoffnungen, diese stehen aber vergleichsweise sehr niedrigen Risiken gegenüber.  
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? WernerGg
WernerGg:

@Vaioz - Music

 
20:11

Das ist im aktuellen Kontext zwar vollkommen Off-Topic, aber ich wundere mich schon:

"Was Dr. Dre bei Apple macht fragst du? Wie meinst du den ist Apple Music entstanden? Kennst du den Streaming Dienst von Apple überhaupt? Dass nebenbei mit den Streaming Dienst und der beliebtesten und bekanntesten Kopfhörer Marke überhaupt, weiter Geld aufgrund von hoher Gewinnmargen und Stückzahlen, generiert wird ist dir ja anscheinend egal."


Du meinst im Ernst, dass Dr. Dre Apple Music gemanaged hat? Warum stand der dann noch bei keiner Produktpräsentation auf einer Apple-Bühne?

Und du meinst, dass Apple mit Beats-Kopfhörern richtig Geld verdient? Warum haben die dann jüngst die AirPods released, die nichts, rein gar nichts mit Beats zu tun haben? Noch nicht mal ein aufgepapptes Beats-Design.

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

.

 
20:21
Du wirst dich damit abfinden müssen das Apple ein Wirtschaftsunternehmen ist. Und die von dir zitierten Firmen FB, MS und Co machen nun auch nicht unbedingt "offene Forschung zum Wohle der Menschheit" sondern sind in erster linie auf Gewinn aus. Das ist in der Gesellschaftsordnung nun einmal so. Für dich ist die Investition Apples in eine KI Firma natürlich nicht "bemerkenswert". Und "nicht wenige"? Wie wenige sind es denn eigentlich?
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

..

 
20:24
""Du meinst im Ernst, dass Dr. Dre Apple Music gemanaged hat""

Klar. Vor allem hat Dr. Dre einen guten Draht in die Musikindustrie.  
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? WernerGg
WernerGg:

@XL - Lustig

 
20:46

"""Du meinst im Ernst, dass Dr. Dre Apple Music gemanaged hat""
Klar. Vor allem hat Dr. Dre einen guten Draht in die Musikindustrie."


Das kann nicht dein Ernst sein. Du glaubst, dass Dr. Dre fünf Tage die Woche von 8h bis 20h plus die Wochenenden bei Apple als Senior-Irgendwas Apple Music aufbaut und die x Projektteams zu Apple Music managed? Meines Wissens ist das ein simpler Rapper und Hip-Hop-Produzent, der Beats 2014 an Apple für $3Mrd verkauft hat und dabei persönlich ca. eine halbe Mrd verdient hat. Warum sollte der sich das antun? Und falls er das wollte, wie sollte er das können?


Den guten Draht in die Musikindustrie hat er vielleicht. Das heißt aber nicht Arbeit oder Management, sondern gelegentlich mit den richtigen Leuten Golf spielen oder saufen.


Jetzt begebe ich mich auf Glatteis: Wie erfolgreich ist Apple Music eigentlich? Und die ehemaligen Beats-Kopfhörer? Ich weiß es nicht wirklich. Also wird es wohl nicht so bedeutend sein.

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___
XL___:

..

 
20:55
""Wie erfolgreich ist Apple Music eigentlich? Und die ehemaligen Beats-Kopfhörer? Ich weiß es nicht wirklich. Also wird es wohl nicht so bedeutend sein.""

Kann ich auch nicht sagen. Man sieht aber Beats Kopfhörer recht häufiig. Und zu Apple Music liest man bezüglich Abozahlen auch erfreuliches. Wie hoch der Umsatz und Gewinn ist steht offiziell nirgends. Das läuft im Geschäftsbericht unter Services. Umsatz im letzten gemeldeten Quartal fast 6 Milliarden. In der Summe kann es also nicht so übel laufen.
Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___

..

 
Ich habe nie etwas zu Dr. Dre Arbeitsstunden gesagt. Bleib mal auf dem Teppich und argumentier wie ein Erwachsener.

Hier nochwas zu Dr. Dre:

t3n.de/news/angriff-netflix-apple-plant-679693/

Seite: Übersicht ... 1219 1220 1221 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1, Toomek

Neueste Beiträge aus dem Apple Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
39 30.514 Apple , das erste Billione-MK Unternehmen? XL___ XL___ 20:58
8 6.450 Apple Short Only börsianer1 ubsb55 12:45
46 19.774 Apple Inc. - Die Story geht weiter michimunich michimunich 29.09.16 08:30
15 2.677 Apple - Chancen und Risiken buckstar buckstar 05.08.16 19:37
    Löschung PaulHuskey   28.05.16 18:03