Teilnehmersuche


Investor Börsenspiel 2017
01.01.2017 - 31.12.2017
Teilnehmer: 1958
  1. Platz: Übernachtung in Kiel während der Kieler Woche 2018
Trader Börsenspiel 12/2017
01.12.2017 - 31.12.2017
Teilnehmer: 256
  1. Platz: Jahresabonnement Goldfolio
  2. Platz: Buchpaket Börsenwissen



Kostenlos
Ohne Verlust-Risiko
Gewinne


SPONSOREN:



Rangliste Investor Börsenspiel 2017

Nutzer Depot Änderung
1. nw Depot +662%
2. Hajde Depot +645%
3. Lamasan Depot +353%
4. 24dan Depot +228%
5. Knallpatrone23 Depot +206%
6. brandie Depot +198%
7. E307 Depot +173%
8. McBeal Depot +163%
9. nuh3838 Depot +153%
10. malcom Depot +146%

Rangliste Trader Börsenspiel 12/2017

Nutzer Depot Änderung
1. mario88 Depot +252%
2. meidericher Depot +136%
3. Börsenknecht Depot +80,45%
4. zertifix Depot +74,02%
5. 706128232 Depot +63,33%
6. korrei Depot +63,22%
7. indextrader Depot +62,39%
8. Tom_Dooley Depot +61,13%
9. EK811 Depot +60,25%
10. duftpapst2 Depot +56,83%






Wichtig: Die Teilnahme mit zwei oder mehr Nutzerkonten an einem Spiel ist nicht erlaubt.
Börsenspiel © Maxx-Studio/shutterstock.com

Börsenspiele: Bestes Training für Neulinge und Profis

Ob blutiger Anfänger oder ausgebuffter Finanzcrack - bei Börsenspielen kann jeder sein glückliches Händchen für die Geldanlage unter Beweis stellen, ohne ein finanzielles Risiko eingehen zu müssen. Der fiktive Handel bietet Teilnehmern die Möglichkeit an ihren Strategien zur Geld- und Vermögensanlage zu feilen, die Abläufe des Börsengeschehens kennenzulernen und ein besseres Verständnis für marktwirtschaftliche Zusammenhänge zu erhalten.

ARIVA.DE bietet zwei verschiedene Börsenspiele an: Das monatliche Trader-Börsenspiel und das jährliche Investor-Börsenspiel. Teilnehmen kann jeder registrierte und nicht gesperrte Nutzer, der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Während das Investor-Börsenspiel jeweils im Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Dezember eines Jahres stattfindet und die ersten fünf Gewinner mit je 100 Euro belohnt, ist die Dauer des Trader-Börsenspiels auf den jeweiligen Kalendermonat begrenzt. Bei letzterem stehen Ruhm und Ehre des Monatssiegers im Vordergrund. Die Teilnahme ist kostenlos und auch nach Beginn der jeweiligen Spielzeiträume noch möglich.

Obwohl Anleger bei beiden Börsenspielen über ein Startkapital von 100.000 Euro verfügen, bestehen unterschiedliche Restriktionen in Hinblick auf die handelbaren Wertpapiere. Beim Investor-Börsenspiel können ausschließlich Aktien, Anleihen und Fonds erworben werden, deren Kurs über einem Euro liegt. Bei Aktien muss die Marktkapitalisierung des Unternehmens mindestens 30 Millionen Euro betragen. Monatlich dürfen bis zu zehn Käufe ausgeführt werden und die Investitionsquote pro Basiswert darf 20 Prozent nicht überschreiten. Im Gegensatz dazu dürfen beim Trader-Börsenspiel auch spekulative Hebelprodukte und Optionsscheine gekauft werden, solange ihr Kurs mindestens 5 Cent beträgt. Pro Tag sind bis zu 50 Einkäufe ausführbar.

Wer in Bezug auf die Börse noch unerfahren ist, kann sich auch Inspiration bei anderen Anlegern holen. Die Depots der Mitspieler sind transparent, so dass auch die Strategien der übrigen Teilnehmer verfolgt werden können. Ansonsten gilt die Devise „learning by doing“, um die ersten Einblicke in den Finanzmarkt zu erhalten. In diesem Sinne: Möge der Beste gewinnen.