Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

22.09.17
WDH/Moody's stuft Bonität Großbritanniens wenige Stunden nach May-Rede ab

Verhaltene Kauflaune bei Ralph Lauren-Aktie

Freitag, 15.09.2017 17:00 von

Wenig Kursbewegung gegenwärtig bei der Ralph Lauren-Aktie. Die Aktie notiert derzeit bei 90,69 US-Dollar.

Kaum auffällig ist zur Stunde am Aktienmarkt der Kurs von Ralph Lauren. Die Aktie liegt mit 0,14 Prozent im Minus, verglichen mit der Schlussnotierung vom Vortag. Sie verbilligte sich um 13 Cent. Das Wertpapier notierte zuletzt bei 90,69 US-Dollar. Die Ralph Lauren-Aktie hat sich damit heute bislang schlechter entwickelt als der S&P 500. Dieser notiert bei 2.497 Punkten und liegt aktuell damit um 0,03 Prozent im Plus. Über ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von Ralph Lauren (Ralph Lauren Aktie) somit noch nicht ärgern: Den bisherigen Tiefststand von 13 Cent erreichte das Papier am 9. Mai 2011.

Das Unternehmen Ralph Lauren

Ralph Lauren Corporation ist ein US-amerikanischer Textilhersteller, der innerhalb des hochpreisigen Marktsegments als eines der führenden Unternehmen im Bereich der Konzeption, Vermarktung und dem Vertrieb von Premium-Lifestyleprodukten gilt. Das Produktportfolio des Konzerns beinhaltet eine breite Spanne unterschiedlichster Produkte und reicht von Damen-, Herren- und Kinderkleiderkollektionen über verschiedenartige Accessoires wie Schuhe, Brillen, Uhren, Schmuck, Gürtel und Taschen sowie Düften bis hin zu Heimtextilien und Möbeln. Insbesondere auf dem US-amerikanischen Markt nimmt der Hersteller eine starke Position ein, vertreibt sein Sortiment aber auch weltweit über eigene Distributionskanäle und-partner, große Kaufhäuser, Fachhändler oder firmeneigene Flagship-Stores. Unter dem Strich musste Ralph Lauren im vergangenen Geschäftsjahr einen Verlust von 99,3 Mio. US-Dollar verbuchen. Der Umsatz belief sich auf 6,65 Mrd. US-Dollar.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.