Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Oracle-Aktie: Kurs legt zu

Dienstag, 20.06.2017 16:47 von ARIVA.DE

Im US-amerikanischen Wertpapierhandel liegt die Oracle-Aktie zur Stunde im Plus. Das Wertpapier notiert gegenwärtig bei 46,28 US-Dollar.

Freuen können sich gegenwärtig die Aktionäre von Oracle: Die Aktie weist aktuell einen Wertanstieg von 1,20 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern gewann das Papier 55 Cent hinzu. Das Wertpapier notierte zuletzt bei 46,28 US-Dollar. Die Aktie von Oracle (Oracle Aktie) steht somit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am S&P 500. Der S&P 500 notiert derzeit bei 2.447 Punkten. Das entspricht lediglich einem Minus von 0,14 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Heute ist der Anteilsschein von Oracle zum Preis von 46,28 US-Dollar in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch des Papiers liegt bei 46,32 US-Dollar. Der heutige Kursanstieg könnte im höchsten Schlusskurs enden, den das Wertpapier von Oracle jemals verzeichnete. Das bisherige Allzeithoch notiert vom 16. März 2017. Seinerzeit ging die Oracle-Aktie zu einem Preis von 43,50 US-Dollar aus dem Handel.

Die Oracle Corporation gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Soft- und Hardwareprodukten. Das Unternehmen entwickelt, produziert, vermarktet und vertreibt Datenbank- und Middleware-Softwarelösungen, Applikationssoftware und Computerhardware wie Server und Speichersysteme. Die verschiedenen Soft- und Hardwarelösungen werden nach entsprechenden Branchenstandards konzipiert und sind sowohl in Komplettpaketen als auch als Einzelkomponenten verfügbar. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Oracle unter dem Strich einen Gewinn von 8,90 Mrd. US-Dollar. Der Umsatz belief sich auf 37,0 Mrd. US-Dollar. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 21. Juni 2017 geplant.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.