Top-Thema

19:32 Uhr
AKTIE IM FOKUS: Schwaches Debüt von SGL-​Konkurrent GrafTech in New York

Kellogg-Aktie leicht im Minus

Freitag, 13.10.2017 16:45 von ARIVA.DE

Das Wertpapier von Kellogg (Kellogg Aktie) notiert am Freitag ein wenig leichter. Das Wertpapier kostete zuletzt 61,72 US-Dollar.

Für Inhaber von Kellogg ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Papier weist aktuell einen Kursverlust von 1,07 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor die Aktie 67 Cent. Zur Stunde wird das Wertpapier an der Börse mit 61,72 US-Dollar bewertet. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Kellogg-Aktie nicht so gut da. Der S&P 500 liegt gegenwärtig um 0,25 Prozent im Plus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Er kommt auf 2.558 Punkte. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von Kellogg noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 35,64 US-Dollar erreichte das Papier am 12. März 2009.

Das Unternehmen Kellogg

Kellogg Company ist ein führender Hersteller von essfertigen Getreide-Produkten und anderen Fertiggerichten. Zu den wohl bekanntesten Marken gehören die Kellogg's Cornflakes, Kellogg's Rice Crispies, Kellogg's Frosties oder Nutri-Grain gefüllte Vollkornriegel sowie die Chipsmarke Pringles. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst im Weiteren verschiedene Getreide-Flakes, die mit unterschiedlichen Zutaten verfeinert werden wie beispielsweise Zimt, Rosinen, Honig oder in verschiedenen Formen unter den Marken Kellogg's All-Bran, Kellogg's Cinnamon Crunch Crispies, Kellogg's Corn Pops, Kellogg's Fruit Loops und viele andere angeboten werden. Zuletzt hat Kellogg einen Jahresüberschuss von 694 Mio. US-Dollar in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 13,0 Mrd. US-Dollar umgesetzt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.