JPMorgan hebt Shell B auf 'Overweight' und Ziel auf 2500 Pence

Mittwoch, 02.11.2016 23:11 von

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die B-Aktien von Shell von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 1952 auf 2500 Pence angehoben. Er rechne damit, dass der Ölpreis zwischen 40 und 60 US-Dollar je Barrel gefangen bleiben werde und europäische Ölgesellschaften daher vor diesem Hintergrund vor der Herausforderung stünden, nachhaltige Ertragsausschüttungen zu liefern, schrieb Analyst Christyan Malek in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Shell und BP (BP Aktie) zählten zu jenen Unternehmen, die das größte Potenzial für Kosteneinsparungen hätten sowie ein attraktives Chance/Risiko-Profil im Explorations- und Förderungsgeschäft./ck/he Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.