Top-Thema

11:01 Uhr
AKTIE IM FOKUS: Siltronic-​Anleger enttäuscht nach Bestätigung der Jahresziele

Ingersoll-Rand-Aktie verliert 0,76 Prozent

Freitag, 15.09.2017 18:49 von ARIVA.DE

Die Ingersoll-Rand-Aktie notiert am Freitag etwas leichter. Das Wertpapier notiert derzeit bei 89,34 US-Dollar.

Für die Aktie von Ingersoll-Rand (Ingersoll-Rand Aktie) steht gegenwärtig ein Verlust von 0,76 Prozent zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 68 Cent. Das Papier notierte zuletzt bei 89,34 US-Dollar. Zieht man den S&P 500 als Benchmark hinzu, dann liegt der Anteilsschein von Ingersoll-Rand hinten. Der S&P 500 kommt mit einem Punktestand von 2.497 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,03 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag.

Das Unternehmen Ingersoll-Rand

Die Ingersoll-Rand Company ist ein diversifiziertes Industrie-Konglomerat. Die angeschlossenen Unternehmen sind in den Bereichen Klimakontrollsysteme, Industrie- und Infrastrukturlösungen sowie Sicherheit und Schutz tätig. Die angebotene Produktpalette umfasst beispielsweise Druckluftkompressoren, Eisenwaren für den Bau, Mikroturbinen, Temperaturkontroll- und Kühlsysteme, Werkzeuge, Pumpen und Materialfördersysteme sowie Sicherheitssysteme für gewerbliche und private Anwendungen. Ingersoll-Rand setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 13,5 Mrd. US-Dollar um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,48 Mrd. US-Dollar.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.