Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

14:53 Uhr
Bulle und Bär werden Partner des Adlers: Deutsche Börse sponsert Eintracht ...

Erste Bohrergebnisse: Burey Gold – Unerwartete Ausdehnung der Goldvererzung auf dem Kebigada-Ziel

Montag, 31.10.2016 10:51 von

Der australische Goldexplorer Burey Gold (Goldkurs) (WKN A0LC1M / ASX BYR) arbeitet im Schatten der gigantischen Kibali-Mine von Randgold und AngloGold Ashanti daran, sein Goldprojekt Giro weitere voranzubringen. Im September hatte man dazu ein umfassendes Bohrprogramm angestoßen, das jetzt erste, vielversprechende Ergebnisse brachte.

Bohrungen auf dem Giro-Projekt; Foto: Burey Gold

Bohrungen auf dem Giro-Projekt; Foto: Burey Gold

Denn wie Burey heute mitteilte, zeigten sieben Bohrungen am südlichen Ende des Kebigada-Ziels, dass die Vererzung dort keineswegs – wie eigentlich erwartet – endet. Stattdessen konnte die Goldvererzung nach Südosten erweitert werden und scheint immer noch offen zu sein, sodass erst weitere Bohrungen die endgültige Ausdehnung der Vererzung klären werden.

Hinzu kommt, dass der Großteil der Bohrungen in Erz endete und man dort deshalb nun Diamantkernbohrungen durchführen wird, um die Ausdehnung und den Gehalt der Vererzung in der Tiefe zu testen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.