Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

23.07.17
Deutsche Bank und JP Morgan wollen Libor-​Klagen gegen Millionenzahlung beilegen

Bank of New York Mellon-Aktie gewinnt 2,01 Prozent

Montag, 17.07.2017 18:50 von

Im Plus liegt gegenwärtig der Anteilsschein der Bank of New York Mellon (Bank of New York Mellon Aktie). Das Wertpapier kostete zuletzt 53,41 US-Dollar.

Ein Kursplus von 2,01 Prozent steht gegenwärtig für das Wertpapier der Bank of New York Mellon zu Buche. Die Aktie verteuerte sich um 1,05 US-Dollar. An der Börse zahlen private und institutionelle Anleger derzeit 53,41 US-Dollar für das Papier. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Aktie der Bank of New York Mellon gut da. Der S&P 500 liegt aktuell um 0,06 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 2.462 Punkte. Der heutige Kursanstieg könnte im höchsten Schlusskurs enden, den die Bank of New York Mellon-Aktie jemals verzeichnete. Das bisherige Allzeithoch notiert vom 16. Dezember 2016. Seinerzeit ging der Anteilsschein der Bank of New York Mellon zu einem Preis von 46,10 US-Dollar aus dem Handel.

Das Unternehmen Bank of New York Mellon

Die Bank of New York Mellon Corp. konzentriert sich vorrangig auf die Kerngeschäftsfelder Vermögensverwaltung und Wertpapierdienstleistungen. Im Juli 2007 fusionierte die Bank of New York mit der Mellon Financial Corporation. Neueste Geschäftszahlen will die Bank of New York Mellon am 20. Juli 2017 bekannt geben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.