Top-Thema

20:23 Uhr +0,30%
Aktien New York: Rekordjagd geht nach kurzem Durchatmen weiter

Auch SAP-Rivale Salesforce steigt aus Bieterrunde um Twitter aus

Freitag, 14.10.2016 19:54 von

LONDON/SAN FRANCISCO(dpa-AFX) - Nun winkt auch der SAP-Rivale Salesforce beim offenbar zum Verkauf stehenden Kurznachrichtendienst Twitter ab. "In diesem Fall sind wir ausgestiegen, es hat einfach nicht gepasst", sagte Salesforce-Chef Marc Benioff der "Financial Times" (FT).

Der US-Spezialist für Cloudsoftware galt als einer der letzten großen Interessenten für den Webdienst, der in einer Wachstumsflaute steckt und bei dem Anleger die Verdienstmöglichkeiten anzweifeln. Zuletzt waren US-Medienberichten zufolge auch der Suchmaschinenkonzern Google (Alphabet A Aktie) und der Unterhaltungskonzern Disney abgesprungen. Auch bei Salesforce sei das Interesse erkaltet, hatte es vor einigen Tagen geheißen.

Die Twitter-Aktie hatte durch Übernahmegerüchte einen deutlichen Höhenflug bis auf über 25 Dollar (Dollarkurs) erlebt, war aber nach vermeintlichen Absagen anderer Firmen bereits wieder gefallen. Am Freitag fiel das Papier um rund 7 Prozent auf rund 16 Dollar, Salesforce-Titel gewannen dagegen 6 Prozent./men/ag