Alphabet A Aktie

764,46 $ +0,02% +0,13 $
In Euro: 716,87 € | 02.12.16 Nasdaq | Mehr Kurse »
WKN: A14Y6F
ISIN: US02079K3059
Symbol: GOOGL
Typ: Aktie

Performance Alphabet A Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs 780,23 $ 788,42 $ 796,87 $ 778,01 $ 777,85 $ 527,24 $
Änderung -2,02% -3,04% -4,07% -1,74% -1,72% +44,99%

Forum zur Alphabet A Aktie

XL___: AMZN
29.11.16
http://www.ariva.de/news/marktueberblick-​schwaechephase-der-amazon-aktie-denkbar-5962999
8
618 Beiträge
ValueInvestm.: Wie es wohl weiter geht...
22.11.16
Die Einnahmen pro Klick sinken seit einiger Zeit kontinuierlich. Ich habe hier ein sehr genaues Auge drauf, derzeit lässt es sich noch durch steigende Klickzahlen kompensieren, aber dies wird nicht auf Dauer funktionieren. Seit Jahren habe ich hier bei jeder Gelegenheit ...

Alphabet (ehem. Google) Aktie: Von der Suchmaschine zum Internet-Giganten

Alphabet A Aktie
Google office in Mountain View, California
© turtix / Shutterstock
Innerhalb kürzester Zeit hat sich das US-Technologieunternehmen Alphabet (ehem. Google) vom kleinen Start-up zum Internet-Giganten entwickelt. Alphabet bietet eine Vielzahl an Dienstleistungen an – von der beliebten Suchmaschine Google über den Online-Atlas Google Maps und den E-Mail Dienst Gmail bis zum sozialen Netzwerk Google+. Das Videoportal Youtube gehört ebenso zu Alphabet wie der Webbrowser Chrome, der Bilderdienst Picasa oder das Betriebssystem Android für Smartphones oder Tablets. Das Unternehmen bietet allerdings noch mehr als nur Dienstleistungen im Internet: Mit "Nest" werden Thermostate vertrieben und mit "Wings" Transport-Drohnen entwickelt. Um die Suchmaschine von den anderen Teilbereichen des Unternehmens abzugrenzen, wurde im August 2015 die Umbenennung von "Google Inc" in "Alphabet Inc" bekannt gegeben. Während der Mutterkonzern also unter dem neuen Namen Alphabet firmiert, wird sich an der Benennung der Webdienste nichts ändern.

Gegründet wurde das Unternehmen 1998 von den damaligen Informatik-Studenten Larry Page und Sergey Brin. Ihr ehrgeiziges Ziel war die Entwicklung einer Suchmaschine, die die riesige Menge an Informationen im Internet für den Nutzer strukturiert und zugänglich macht. Den Begriff "Google" entlehnten sie dem Ausdruck „googol“, der für die Zahl mit der Ziffer 1 und 100 Nullen verwendet wird. Erster Sitz des Unternehmens war ein Garagenbüro in Manlo Park – jener Stadt, in der Facebook seinen Hauptsitz hat. Mit der Expansion wurde das Unternehmen kurze Zeit später zunächst nach Palo Alto und dann nach Mountain View verlegt.

Die Suchmaschine erfreut sich heutzutage weltweiter Beliebtheit, da zwischen 70 und 75 Prozent der Suchanfragen über Google gestellt werden. In Deutschland sind es laut Seo-united sogar rund 95 Prozent. Bereits 2004 nahm die Dudenredaktion das Verb „googeln“ in den Rechtschreibduden als Synonym für „im Internet recherchieren“ auf.

Alphabet bietet seine Dienste in mehr als 50 Ländern und 100 Sprachen an. Viele davon sind nach wie vor kostenlos und finanzieren sich durch Werbung und Lizenzierung. Alphabets Strategie basiert darauf, durch Übernahmen von Unternehmen neue Geschäftsbereiche zu erschließen. Youtube und Picasa sind Beispiele hierfür.

Die ersten Alphabet (ehem. Google) Aktien kamen 2004 an die Börse. Es wurden zunächst rund 19,6 Millionen Stamm-Aktien (Class A Aktien) mit einfachem Stimmrecht emittiert. Erster Preis an der Wall Street: 85 US-Dollar. Page und Brin sicherten sich dank ihrer nicht an der Börse notierten Class B Aktien mit zehnfachem Stimmrecht weiter die Mehrheit am Unternehmen. 2014 führte Alphabet (ehem. Google) einen Split der Aktien durch: Je A-Aktie erhielten die Inhaber der Aktien eine stimmrechtslose Aktie der neuen Gattung Class C. Dadurch wurde der Wert der A-Aktie, der sich seit dem Gang an die Börse verzigfacht hatte, optisch gesenkt. Zudem bekam das Unternehmen die Möglichkeit, C-Aktien als Bonus für Mitarbeiter oder als Gegenwert bei Akquisitionen einzusetzen, ohne damit das Stimmrechtsverhältnis zu verändern. Mit einer Marktkapitalisierung von knapp 362 Milliarden US-Dollar (Stand Oktober 2015) ist Alphabet eines der teuersten Unternehmen weltweit. Eine Dividende hat Alphabet auf seine Aktien bisher noch nie gezahlt. Bei einem Umsatz von 66 Milliarden US-Dollar erwirtschaftete Alphabet 2014 einen Jahresüberschuss von mehr als 14,4 Milliarden US-Dollar.

Umsatz & Ergebnis je Aktie in USD

Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Alphabet A Aktie & Unternehmen

Branche Internet
Herkunft USA
Website investor.google.com
Indizes/Listen NASDAQ, NASDAQ 100, S&P 100, S&P 500
Aktienanzahl
Diese Aktie
Alphabet C
Gesamt
294,8 Mio.
345,1 Mio.
639,9 Mio.
Marktkap.
Diese Aktie
Alphabet C
Gesamt
225,4 Mrd. $
259,0 Mrd. $
484,4 Mrd. $

Derivate zur Alphabet A Aktie

Anlageprodukte (3)
Alphabet A Aktie Anlageprodukte
Discount-Zertifikate 3
Hebelprodukte (41)
Alphabet A Aktie Hebelprodukte
Optionsscheine 40
exotische Optionssc. 1

Dividenden & Splits

03.04.14 Split 1:2

Termine zur Alphabet A Aktie

01.02.2016 Ergebnis 4.Quartal
11.02.2016 Veröffentlichung Geschäftsbericht
21.04.2016 Ergebnis 1.Quartal
08.06.2016 Hauptversammlung
28.07.2016 Ergebnis Halbjahr
27.10.2016 Ergebnis 3.Quartal

Ähnliche Aktien

Name
last
change_rel
 
Facebook A 108,25 € +0,57%
Twitter 17,005 € +0,65%
Alphabet C 699,55 € -0,44%
Yahoo 37,195 € -3,66%
Priceline Group 1.397,16 € +0,49%
Umsatz & Ergebnis, Termine powered by Finance Base AG