Top-Thema

Aktien Frankfurt Schluss: Schwacher Euro hievt Dax ins Plus

Donnerstag, 17.11.2016 17:49 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Donnerstag nach einem verhaltenen Handelsverlauf in die Gewinnzone gerettet. Am Ende stand ein Plus von 0,20 Prozent auf 10 685,54 Punkte. Etwas Rückenwind kam vom schwachen Euro, der von Hinweisen auf eine baldige Leitzinserhöhung in den USA belastet wurde. Eine schwache Gemeinschaftswährung kann die Exportchancen deutscher Unternehmen erhöhen.

Etwas besser als der Dax schlug sich der breitere Markt: Im Mittelwerteindex MDax stand ein Gewinn von 0,61 Prozent auf 20 587,26 Punkte zu Buche, und für den Technologiewerteindex TecDax ging es um 0,48 Prozent auf 1725,45 Punkte bergauf./la/stb