Top-Thema

15:18 Uhr -0,84%
VW-​Vorstände zahlten Reisekosten zurück - Kurswechsel bei Firmenjets

Aktien Frankfurt Schluss: Dax vor US-Arbeitsmarktbericht leicht im Minus

Donnerstag, 06.10.2016 17:56 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Donnerstag erneut in Zurückhaltung geübt. Der Leitindex Dax schwankte in einer schmalen Spanne und ging 0,16 Prozent tiefer bei 10 568,80 Punkten aus dem Handel. Die Gewinne vom Wochenauftakt bröckelten damit weiter ab.

Die Investoren positionierten sich einem vergleichsweise ruhigen Umfeld bereits für die Veröffentlichung des wichtigen US-Arbeitsmarktberichts an diesem Freitag, sagte Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda. Anlagestratege Christoph Geyer von der Commerzbank (Commerzbank Aktie) machte zudem eine gewisse Lethargie bei den Anlegern aus. So ist der Dax schon seit einigen Wochen unter dem Strich eher richtungslos.

Der Index der mittelgroßen Unternehmen MDax verzeichnete ein Minus von 0,05 Prozent auf 21 559,08 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax gab um 0,08 Prozent auf 1808,52 Zähler nach./la/men