Top-Thema

Aktien Europa Schluss: Schwache Wall Street zieht Europas Börsen mit

Dienstag, 11.10.2016 18:02 von

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der enttäuschende Auftakt der US-Berichtssaison hat auch den Anlegern in Europa am Dienstag die Stimmung verhagelt. Der Aluminiumkonzern Alcoa hatte am Mittag über gesunkene Umsätze im dritten Quartal berichtet und wurde dafür an der Wall Street abgestraft.

Die schwachen US-Indizes rissen auch die zuvor freundlichen europäischen Pendants mit: Der EuroStoxx 50 verlor letztlich 0,50 Prozent auf 3020,69 Punkte. Der französische Cac-40-Index sank um 0,57 Prozent auf 4471,74 Punkte. Der britische Leitindex FTSE 100 schloss nach einem zwischenzeitlichen Rekordhoch von 7129 Punkten am Ende 0,38 Prozent tiefer auf 7070,88 Zähler./ag/he