Top-Thema

11:56 Uhr
Aktien Frankfurt: Dax unterbricht Erholungs­kurs - Anleger warten ab

Aktie von Bayer heute am Aktienmarkt kaum gefragt: Kurs fällt

Dienstag, 20.06.2017 09:17 von ARIVA.DE

Im Minus liegt derzeit die Bayer-Aktie. Das Papier notiert gegenwärtig bei 122,10 Euro.

An der Börse liegt die Aktie von Bayer (Bayer Aktie) aktuell im Minus. Die Aktie verbilligte sich um 1,23 Euro. Käufer zahlen am Aktienmarkt zur Stunde 122,10 Euro für das Wertpapier. Das Wertpapier von Bayer hat sich damit heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am Eurostoxx 50. Dieser notiert bei 3.594 Punkten. Der Eurostoxx 50 liegt derzeit damit um 0,40 Prozent im Plus. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist der Anteilsschein von Bayer gegenwärtig noch weit entfernt. Am 17. März 2009 ging das Papier zu einem Preis von 32,69 Euro aus dem Handel – das sind 73,23 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Die Bayer AG ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Pharmazie, Agrarwirtschaft und High-End-Werkstoffe. Das breite Sortiment an Produkten und die Forschungsschwerpunkte des Unternehmens sind auf die Gesundheitsversorgung, den Pflanzenschutz und die Schädlingsbekämpfung sowie die Verbesserung von industriellen Werkstoffen ausgerichtet. Das Produktangebot erstreckt sich unter anderem von Aspirin, Alka-Seltzer und anderen Schmerzmitteln, Dermatologika, Vitaminen, Blutzuckermessgeräten und Injektionssystemen über Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel bis hin zu Polymer-Kunststoffen, Beschichtungen und Klebstoffen. Zuletzt hat Bayer einen Jahresüberschuss von 4,53 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 46,8 Mrd. Euro umgesetzt. Neue Geschäftszahlen werden für den 27. Juli 2017 erwartet.

Die Bayer-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Bayer von 145 auf 150 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Jeffrey Holford überarbeitete in einer Branchenstudie vom Freitag seine Bewertungen zahlreicher Pharmakonzerne und seine Favoritenliste mit Blick auf kommende Kurstreiber. "Top Pick" im Sektor bleibe Abbvie (Abbvie Aktie), gefolgt von Novartis und Bayer. Bei dem Dax-Konzern zählt er zu den positiven Themen Neuigkeiten zur Fusion mit Monsanto (Monsanto Aktie), den möglichen Verkauf weiterer Covestro-Anteile sowie anstehende Studiendaten zum Blutverdünner Xarelto.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.