WDH/POLITIK: Schwesig nennt Herrenwitze 'altmodisch' und 'völlig inakzeptabel'

Montag, 26.09.2016 14:47 von

(Tippfehler im ersten Satz beseitigt.)

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat Sexismus im Alltag und am Arbeitsplatz verurteilt. Sexistische Sprüche und sogenannte Herrenwitze seien "nicht nur altmodisch, sondern völlig inakzeptabel", sagte die SPD-Politikerin am Montag. "Es ist gut und mutig, wenn Frauen das offen ansprechen."

Die Berliner CDU-Politikerin Jenna Behrends hatte am Freitag in einem offenen Brief Sexismus-Vorwürfe gegen ihre Partei erhoben und damit eine Debatte über Sexismus in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft angestoßen.

Auch die Bundesregierung sprach sich gegen Sexismus aus. "Da, wo Frauen in unserer Gesellschaft noch immer herabgewürdigt werden als Frauen, da trifft das auf eine ganz klare Haltung, ablehnende Haltung durch die Bundesregierung", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert./nau/DP/tos