Verhandlungen zu Kaiser's Tengelmann auf Montag vertagt

Mittwoch, 09.11.2016 16:57 von

MÜLHEIM/RUHR(dpa-AFX) - Die Verhandlungen zur Zukunft von Kaiser's Tengelmann sind am Mittwoch erneut vertagt worden. Die Gespräche sollen nun am Montag fortgesetzt werden, hieß es aus Kreisen. Ursprünglich war eine Einigung noch in dieser Woche angestrebt worden. Die über 15 000 Beschäftigten der hoch verschuldeten Supermarktkette hoffen auf einen Kompromiss. Die Gespräche zwischen den Konkurrenten Edeka und Rewe gelten als schwierig./uta/DP/jha