Schulz nennt Zustimmung von SPD-Konvent zu Ceta richtungsweisend

Montag, 19.09.2016 18:39 von

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, hat die grundsätzliche Zustimmung des SPD-Konvents zum Freihandelsabkommen Ceta als "richtungsweisende Entscheidung" bezeichnet. Schulz lobte am Montag in Wolfsburg zugleich den SPD-Chef und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Dieser habe auf dem Konvent "Führungsanspruch und Führungsfähigkeit unter Beweis gestellt".

Mindestens zwei Drittel der Delegierten stellten sich nach Angaben Gabriels auf dem Konvent grundsätzlich hinter das Ceta-Abkommen. Auf eine Auszählung des genauen Ergebnisses wurde verzichtet. Gabriel hat sich stark für das in der SPD umstrittene Abkommen zwischen der EU und Kanada eingesetzt. Hätten ihm die Delegierten die Gefolgschaft verweigert, wäre seine politische Zukunft ungewiss gewesen./jac/seb/DP/stw