Top-Thema

10:10 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt Pause ein - Leichtes Minus

Sartorius-Aktie büßt 1,69 Prozent ein

Mittwoch, 15.11.2017 12:16 von ARIVA.DE

Die Sartorius-Aktie (Vorzugsaktie) notiert heute etwas leichter. Die Aktie notiert gegenwärtig bei 76,20 Euro.

Heute hat sich im deutschen Wertpapierhandel das Wertpapier von Sartorius (Vorzugsaktie) zwischenzeitlich um 1,69 Prozent verbilligt. Der Kurs des Anteilsscheins sank um 1,31 Euro. Für die Aktie von Sartorius liegt der Preis derzeit bei 76,20 Euro. Ungeachtet der Verbilligung liegt der Anteilsschein von Sartorius gegenüber dem TecDAX vorn. Der TecDAX kommt derzeit nämlich nur auf 2.441 Punkte. Das entspricht einem Minus von 2,03 Prozent. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Sartorius-Aktie noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 1,50 Euro erreichte das Wertpapier am 20. März 2009.

Das Unternehmen Sartorius

Die Sartorius AG ist ein international führender Labor- und Prozesstechnologie-Anbieter, der sich auf die Bereiche Biotech-, Pharma- und Nahrungsmittel-Industrie konzentriert. Die Lösungen tragen dazu bei, dass komplexe und qualitätskritische Prozesse in der Produktion wie im Labor effizient realisiert werden können. Zum Portfolio gehören Produkte in den Bereichen Zellkulturmedien, Fermentation, Zellernte, Pufferlösungen sowie Laborinstrumente wie Pipetten und Verbrauchsmaterialien. Sartorius setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,30 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 103 Mio. Euro.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.