Pressestimme: 'Stuttgarter Zeitung' zum TV-Duell in den USA

Mittwoch, 28.09.2016 05:35 von

STUTTGART (dpa-AFX) - Die 'Stuttgarter Zeitung' über die TV-Debatte zwischen den US-Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton und Donald Trump:

"Der Schlagabtausch zwischen Clinton und Trump war reines Spektakel. Es hatte Unterhaltungswert, bot aber wenig Informationsgewinn. Die Ex-Außenministerin immerhin bemühte sich, ließ sich aber zu oft zu unnötigen Provokationen hinreißen. Doch das war nichts im Vergleich zu Trump. Der Mann, den das US-Fernsehen bekannt gemacht hat, versagte eklatant. Dabei lag die Messlatte für ihn tief. Er hätte sie mit Leichtigkeit überspringen können, wenn er sich nur ein wenig angestrengt hätte. Aber das kann Trump offenbar nicht leisten."/ra/DP/tos