Top-Thema

15:21 Uhr -6,08%
Nach Italien-​Referendum und Österreich-​Wahl: DAX legt bis zum Mittag kräftig zu

Persil kommt in den USA nicht voran

Donnerstag, 03.11.2016 06:20 von

Persil Proclean kommt in den USA nur auf einen geringen Marktanteil.

Seit Anfang 2015 ist das Waschmittel Persil vom Hersteller Henkel in den USA erhältlich. Die US-Variante des Produkts namens Persil Proclean, die bei Wal-Mart (Wal-Mart Aktie)  und anderen großen Lebensmittel- und Drogerieketten gelistet ist, kommt allerdings nur auf einen Marktanteil von knapp 2,8 Prozent. Das geht aus Unterlagen des Marktforschers IRI USA hervor, die der WirtschaftsWoche vorliegen. Mit Proclean erlöste Henkel in den vergangenen zwölf Monaten demnach weniger als 200 Millionen Dollar (Dollarkurs), umgerechnet rund 183 Millionen Euro – in einem Gesamtmarkt, den IRI mit 6,8 Milliarden Euro beziffert. Ein Henkel-Sprecher wollte die Zahlen nicht kommentieren.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.