Top-Thema

14:54 Uhr +0,16%
Aktien New York Ausblick: Dow winkt solider Wochengewinn - Neue Rekorde möglich

Oh nein! Wird die Marge des iPhones von Apple jetzt schrumpfen?

Mittwoch, 30.11.2016 15:00

Der Analyst Rod Hall hat vor kurzem einen Bericht veröffentlicht, indem er nahelegt, dass das kommende iPhone 8 von Apple (WKN:865985) eine niedrigere Bruttogewinnmarge erzielen wird als das iPhone 7.

Hall meldete, dass das auf mehrere Faktoren zurückzuführen wäre. Der erste ist, dass der durchschnittliche Verkaufspreis aufgrund des Überganges von einem Metallgehäuse zu dem gläsernen Gehäuse teurer ausfallen könnte.

Halls Kollegin Narci Chang sagt, ?Der Markt glaubt, dass die Reduzierung des sichtbaren Metall einen niedrigeren durchschnittlichen Verkaufspreis bedeuten wird.” Zweitens erwartet der Analyst, dass das komplett gläserne Design teurer in der Herstellung sein wird, da dieses Gehäuse an der Fräsmaschine 20 %…

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.