NordLB belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Halten' - Ziel 120 Euro

Dienstag, 22.11.2016 14:01 von

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW Aktie) nach Vorstellung der neuen Strategie für die Kernmarke VW auf "Halten" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Die Gesamtheit der Umbaumaßnahmen erachte er als notwendig und geeignet, um den finanziellen Folgen des Diesel-Skandals entgegenzuwirken und den Konzern zukunftsfähig auszurichten, schrieb Analyst Frank Schwope in einer Studie vom Dienstag. Das Margenziel von sechs Prozent und mehr für die nächste Dekade erscheine aber sehr ambitioniert. Derartige Ziele seien in Einzeljahren erreichbar, nicht jedoch über einen längeren Zeitraum./ajx/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.