Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

VW Aktie (Vorzugsaktie)

134,65 +1,81% +2,40 €
22.06.17 Xetra | Mehr Kurse »
WKN: 766403
ISIN: DE0007664039
Symbol: VOW3
Typ: Aktie

Performance VW Aktie (Vorzugsaktie)

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs 131,20 € 138,10 € 136,25 € 133,35 € 126,95 € 195,10 €
Änderung +2,63% -2,50% -1,17% +0,97% +6,07% -30,98%

Top-Fonds, in denen diese Aktie enthalten ist

Fonds
lfd. Jahr
1 Monat
1 Jahr
3 Jahre
5 Jahre
Lyxor Daily LevDAX UCITS ETF +22,58% +2,33% +50,11% +40,31% +226,31%
Lyxor MSCI World Information Technology. +13,00% +1,25% +34,13% +82,63% +138,17%
Lyxor MSCI AC Asia Ex Japan UCITS ETF +16,02% +3,38% +28,98% +41,01% +62,60%
BREMEN TRUST-WARBURG - FONDS +11,22% +0,03% +27,99% +26,70% +83,50%
Lyxor MSCI World Financials TR UCITS E. +2,54% +2,74% +27,24% +40,38% +107,14%

Forum zur VW Aktie (Vorzugsaktie)

12
7.313 Beiträge
Zonk911: na wenn das die USA sagen ...
02:32 Uhr
... dann muss das wohl so sein! Meine Fresse. nur noch dummes Gelaber hier! Null Information! :-( schade eigentlich!
west263: weltweite Fahndung nach VW Managern
22.06.17
Weltweite Fahndung nach VW-​Managern - Wirtschaft - Süddeutsche.deDie USA haben gegen fünf Angeklagte in der Abgasaffäre internationale Haftbefehle erlassen. Darunter sind auch Vertraute von Winterkorn.http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/eil-​weltweite-fahndung-...

Analysen

Kaufen Halten Verkaufen
Analysten 186 128 39
Markt-Lotsen 2 0 0
Letzte Analyse:
22.06.17
Bernstein
halten

VW Aktie: Zwölf Fahrzeugmarken unter einem Dach

VW Aktie (Vorzugsaktie)
Volkswagen Logo
© FotograFFF / Shutterstock.com
Wer ist der größte Automobilhersteller der Welt? Trotz Abgasskandal schaffte es VW sich im ersten Quartal 2016 gegen seinen größten Konkurrenten Toyota mit 2,51 Millionen verkauften Fahrzeugen durchzusetzen. Der japanische Fahrzeughersteller Toyota unterlag VW mit 2,46 Millionen Verkäufen jedoch nur knapp. Fest steht, dass beide Hersteller die Top-Plätze im weltweiten Absatz-Ranking einnehmen, gefolgt von General Motors.

Der VW Konzern produziert seine Fahrzeuge in insgesamt 121 Fertigungsstätten, verteilt auf 31 Länder (Stand 04.10.2016). Zum Konzern gehören derzeit zwölf Marken unter den Pkws (VW, Audi, Seat, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche und Ducati) sowie drei bei den Nutzfahrzeugen (VW, Scania, MAN). Aber VW ist nicht nur ein Fahrzeughersteller. Ein weiteres Betätigungsfeld des Konzerns ist das „Power Engineering“, das die Herstellung von Großdieselmotoren, Dampf- und Gasturbinen, Kompressoren und chemischen Reaktoren ebenso beinhaltet wie den Bau von Spezialgetrieben, unter anderem für Windräder. Außerdem bietet der Volkswagen Konzern diverse Finanzdienstleistungen an.

Das gezeichnete Kapital von VW setzt sich aus knapp 295 Millionen Stamm-Aktien und rund 206 Millionen Vorzugs-Aktien zusammen. Mit mehr als 50 Prozent der Stimmrechte ist Porsche Haupteigentümer von VW. Das Land Niedersachsen hält eine Sperrminorität von 20 Prozent der VW Stamm-Aktien, auf die Katar Holding entfallen weitere 17 Prozent der Stamm-Aktien. Während sich von den Stamm-Aktien knapp 11 Prozent im Streubesitz befinden, werden die Vorzugs-Aktien nicht von Großinvestoren gehalten und sind damit vollständig über die Börse handelbar. Die VW Vorzugs-Aktie wird im deutschen Leitindex DAX geführt.

Bis 2019 will VW 85,6 Milliarden Euro in neue Modelle, effizientere Fahrzeuge und Antriebe sowie seine globale Präsenz investieren. Mehr als die Hälfte der Sachinvestitionen sollen in Deutschland erfolgen. In Europa erzielt VW mit Abstand seine meisten Umsätze, vor der Region Asien/ Pazifik. Das am häufigsten produzierte Auto aus der VW-Modellpalette ist der VW Golf mit mehr als einer Millionen Exemplaren im Jahre 2015, gefolgt vom Jetta.

2015 wurde für VW zum Krisenjahr: Nach dem Bekanntwerden der Abgas-Manipulationen trat der bisherige VW-Chef Martin Winterkorn zurück und wurde durch Matthias Müller ersetzt, der bis dato Porsche geleitet hatte. Der Skandal ließ den Aktienkurs der VW Aktie innerhalb weniger Tage drastisch einbrechen und löste eine Klagewelle gegen den Fahrzeugbauer aus.

Umsatz & Ergebnis je Aktie in EUR

Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

VW Aktie & Unternehmen

Branche Automobilhersteller
Herkunft Deutschland
Website www.volkswagenag.com
Indizes/Listen
Aktienanzahl
Diese Aktie
Volkswagen St
Gesamt
206,2 Mio.
295,1 Mio.
501,3 Mio.
Marktkap.
Diese Aktie
Volkswagen St
Gesamt
27,8 Mrd. €
41,0 Mrd. €
68,7 Mrd. €

Derivate zur VW Aktie

Dividenden & Splits

11.05.17 Dividende   2,06 EUR
23.06.16 Dividende   0,17 EUR

Termine zur VW Aktie (Vorzugsaktie)

14.03.2017 Veröffentlichung Geschäftsbericht
14.03.2017 Bilanzpressekonferenz
14.03.2017 Analystenkonferenz
03.05.2017 Ergebnis 1.Quartal
10.05.2017 Hauptversammlung
15.05.2017 Dividendenauszahlung
27.07.2017 Ergebnis Halbjahr
27.10.2017 Ergebnis 3.Quartal

Ähnliche Aktien

Name
last
change_rel
 
Daimler 65,49 € +0,06%
Porsche Vz 50,92 € +1,82%
BMW St 84,123 € +0,89%
BMW Vz 74,15 € +0,93%
Volkswagen St 138,85 € +2,17%
Umsatz & Ergebnis, Termine powered by Finance Base AG