Top-Thema

NordLB belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Halten'

Montag, 05.09.2016 16:19 von

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat die Einstufung für die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW Aktie) (VW) auf "Halten" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Analyst Frank Schwope bezog sich in einer Studie vom Montag auf Gerüchte über den Einstieg beim US-amerikanischen Lkw-Hersteller Navistar. Demnach könnten die Wolfsburger für die Belieferung des amerikanischen Konzerns mit Motoren im Gegenzug eine Beteiligung an Navistar erhalten. Da der Volkswagen-Konzern sein Geld infolge des Diesel-Skandals grundsätzlich zusammenhalten müsse, käme ein Geschäft "Motoren gegen Beteiligung" nicht ungelegen, schrieb Schwope. Derweil hielt der Experte an seinem "Halten"-Votum fest, da der Kurs der Vorzugsaktien weiterhin recht stark schwanken dürfte./la/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.