Mittwochsbilanz: DAX legt vor FED-Entscheid zu, Stahltitel im Aufwind, Deutsche Bank bricht ein

Mittwoch, 21.09.2016 17:04

Nach einer Verlustwoche erholte sich der deutsche Aktienmarkt zum Herbstbeginn. Im Vorfeld des Zinsentscheids der US-Notenbank, der am Mittwoch um 20:00 Uhr verkündet wird, verzeichnete der DAX ein deutliches Plus.

Die Aktionäre einer deutschen Großbank konnten allerdings nicht von der guten Stimmung auf dem Parkett profitieren …
Was war an der Börse los?
Der DAX (WKN:846900) startete mit einem deutlichen Gewinn in die Handelswoche und legte am Montag 1,0 % auf 10.374 Punkte zu. Professionelle Akteure begründeten das Plus branchenüblich schlicht mit ?nachlassendem Verkaufsdruck?. In der Vorwoche hatte der deutsche Leitindex rund 3 % abgegeben.

Bei einem DAX-Wert konnte von nachlassendem Verkaufsdruck allerdings nicht…

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.