Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

21.07.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Rekordjagd unterbrochen - GE auf Talfahrt

Medigene-Aktie mit Kursgewinnen

Freitag, 19.05.2017 09:50 von

An der deutschen Börse notiert die Medigene-Aktie gegenwärtig ein wenig fester. Das Wertpapier notiert zur Stunde bei 10,29 Euro.

Heute hat sich am deutschen Aktienmarkt die Aktie von Medigene zwischenzeitlich um 2,70 Prozent verteuert. Der Kurs des Wertpapiers legte um 27 Cent zu. Bewertet wird das Papier derzeit am Aktienmarkt mit 10,29 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht das Wertpapier von Medigene gut da. Der TecDAX liegt aktuell um 0,88 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 2.215 Punkte. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von Medigene am 6. Juni 2008. Seinerzeit kostete die Aktie 27,00 Euro, also 16,72 Euro mehr als gegenwärtig.

Die Medigene AG ist ein deutsches Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Entwicklungsprojekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Therapieplattformen. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative, komplementäre Therapieplattformen zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und - stadien mit Projekten in der klinischen und präklinischen Testung. Medigene konzentriert sich auf die Entwicklung personalisierter, T-Zell-gerichteter Immuntherapien. Das vergangene Geschäftsjahr verlief für Medigene wenig erfolgreich. Bei einem Umsatz von 4,10 Mio. Euro musste die Gesellschaft einen Jahresfehlbetrag von 9,50 Mio. Euro hinnehmen. Am 24. Mai 2017 lässt sich Medigene erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Die Medigene-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Medigene nach Zahlen für das erste Quartal von 12,40 auf 12,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Es habe keine größeren Überraschungen gegeben, schrieb Analyst Bernhard Weininger in einer Studie vom Freitag. Die Fortschritte bei den Entwicklungsprogrammen sollten den Aktien des Biotech-Unternehmens weitere Impulse liefern. Das Kurspotenzial erscheine derzeit aber eher moderat.

Die Investmentbank Oddo Seydler hat das Kursziel für Medigene nach Zahlen zum ersten Quartal von 14 auf 13 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Das Biotechunternehmen habe mit seinem Umsatz positiv überrascht, schrieb Analyst Igor Kim in einer Studie vom Freitag. Das niedrigere Kursziel begründete Kim mit der jüngsten Kapitalerhöhung. Medigene habe nun über Jahre hinaus genug finanzielle Ressourcen, um den Geschäftsbetrieb zu finanzieren.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.