Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

20:05 Uhr
Aktien New York: Rekordjagd vorerst unterbrochen - GE-Aktien im Dow auf Talfahrt

Leichter Wertverlust bei der ADVA Optical Network-Aktie

Dienstag, 18.07.2017 10:12 von

Im Minus liegt aktuell die Aktie von ADVA Optical Network (ADVA Optical Aktie). Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 8,83 Euro.

Für der Anteilsschein von ADVA Optical Network steht gegenwärtig ein Kurssturz von 1,28 Prozent zu Buche. Das Wertpapier verbilligte sich um 11 Cent. Derzeit kostet die ADVA Optical Network-Aktie 8,83 Euro. Das Wertpapier von ADVA Optical Network steht damit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX. Der TecDAX notiert zur Stunde bei 2.295 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,56 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Am Dienstag ist die Aktie von ADVA Optical Network zum Preis von 8,83 Euro in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch des Wertpapiers liegt bei 8,92 Euro. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von ADVA Optical Network am 27. Oktober 2008. Seinerzeit kostete das Papier 78 Cent, also 8,05 Euro weniger als gegenwärtig.

Das Unternehmen ADVA Optical Network

Die ADVA Optical Networking SE ist ein international führender Anbieter von Telekommunikationsinfrastrukturlösungen für den Einsatz, das Management und die Bereitstellung von Netzwerken und Hochgeschwindigkeitsdiensten. Insbesondere stellt das Unternehmen integrierte Hard- und Software-Lösungen zur Verfügung, die den nahtlosen Aufbau von optischen Netzen ermöglichen. Die Produktpalette von ADVA wird von Telekommunikationsanbietern und Metro-Service-Providern ebenso wie von Unternehmen genutzt, um eine leistungsfähige Anbindung und Bereitstellung von Hochgeschwindigkeitsdaten, Speicherung, Video oder Sprachdiensten zu gewährleisten. ADVA Optical Network setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 567 Mio. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 21,5 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 20. Juli 2017 geplant.

So sehen Analysten die ADVA Optical Network-Aktie

Die ADVA Optical Network-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Adva vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 12 Euro belassen. Auslieferungsverzögerungen beim wichtigen Zulieferer Acacia Communications dürften zu einem schwächeren zweiten Quartal des Telekomausrüsters geführt haben, schrieb Analyst Robin Brass in einer Studie vom Montag. Dies sei aber nur ein temporärer Effekt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.