Top-Thema

LeFloid vergleicht Deutsche Bank mit „Bibis Beauty Palace“

Dienstag, 11.10.2016 13:20 von

Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) steckt tief in der Krise, sogar über Staatshilfen wird diskutiert. Jetzt macht sogar Youtube-Star LeFloid Deutschlands größtes Geldhaus nieder – und teilt gleichzeitig gegen die eigene Konkurrenz aus.

Es ist ja nicht so, dass die Deutsche Bank nicht schon genug Probleme derzeit hätte. Die Unsicherheit über die Höhe der Strafzahlung an das US-Justizministerium lässt nicht nur die Märkte verrückt spielen, auch eine Debatte über eine mögliche staatliche Stützung hat das Land erfasst.Die Bank muss nicht nur das Gespött von Satire-Sendungen wie Extra 3 oder heute-show ertragen. Auch Youtube-Star LeFloid hat sich zu ihr äußert – und lässt wenig Gutes an dem Geldhaus. In einem Video, das LeFloid am Montag veröffentlichte, bedenkt der 29-Jährige, der so etwas wie der Jan Hofer des Videoportals ist, die Bank mit wenig schmeichelhaften Worten.Vor einigen Jahren seien etliche deutsche Großbanken mit Steuergeldern in Milliardenhöhe gerettet worden, weil sie sich verzockt hätten, sagt LeFloid. Er spielt auf die Hypo Real Estate und Commerzbank (Commerzbank Aktie) an. In Zeiten von Minuszinsen und noch betrügerischeren Zockereien, um überhaupt noch richtig Schotter machen zu können, drohe wieder einer großen deutschen Bank, dass sie krachen geht.„Das heillos korrupte Kapitalismusschlachtschiff, die Deutsche Bank, muss Millionen und Abermilliarden an Strafen zahlen, weil sie gegen Wettbewerbsregeln und Gesetze verstößt und in geradezu kriminelle Spekulationsgeschäfte verwickelt ist“, sagt LeFloid und teilt weiter aus.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.