Top-Thema

22:40 Uhr +0,81%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

Kann GoPro nach dem Einbruch um 17 % in der letzten Woche wieder steigen?

Dienstag, 18.10.2016 16:00

Der weltgrößte Online-Einzelhändler verkauft die neue Kamera von GoPro (WKN:A1XE7G) nicht ? zumindest nicht direkt ? und das hat schon ausgereicht, um die Aktie von GoPro steil nach unten fallen zu lassen. Die Aktie hat letzte Woche 16,8% verloren, nachdem die Analystin Erin Murphy von Piper Jaffray diese problematische Beobachtung gemacht hatte.

Murphy stellte fest, dass GoPro seine neue Hero5-Kamera nicht direkt über Amazon (WKN:906866) verkaufen würde, und das ist ein Problem, da der Online-Einzelhändler oft die erste und einzige Adresse für viele Online-Shopper ist. Man kann eine Hero5 durch Amazon kaufen, aber nur über Drittanbieter und das führt oft…

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.