Experte Kauper: Bei Grammer wird es turbulent

Dienstag, 14.02.2017 15:25

Grammer hat offenbar einen weißen Ritter gefunden. Durch eine Wandelanleihe steigt der chinesische Konzern Jifeng mit knapp zehn Prozent bei Grammer ein. Grammer erhofft sich damit offenbar Hilfe gegen den aktionistischen Großinvestor Hastor, der mehr als 20 Prozent an Grammer hält. "Für mich stellt sich jetzt die Frage, wie wird der nächste Schritt aussehen", kommentiert Jochen Kauper, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR die jünsgte Entwicklung.

Loading video ...


Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin spricht Kauper außerdem über Daimler, Leoni, Paragon, BYD und Under Armour. Die Sendung finden Sie hier.