Top-Thema

18:19 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax resigniert vor 13200 Punkten

Dow-Dupont-Aktie leicht im Plus

Donnerstag, 07.12.2017 18:54 von ARIVA.DE

Im US-amerikanischen Wertpapierhandel liegt der Anteilsschein von Dow-Dupont gegenwärtig im Plus. Das Wertpapier kostete zuletzt 71,38 US-Dollar.

Am US-amerikanischen Aktienmarkt hat sich heute die Dow-Dupont-Aktie zwischenzeitlich um 0,42 Prozent verteuert. Der Kurs des Anteilsscheins legte um 30 Cent zu. Das Wertpapier von Dow-Dupont kostet derzeit 71,38 US-Dollar. Die Aktie von Dow-Dupont hat sich damit heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am Dow Jones. Dieser notiert bei 24.244 Punkten. Der Dow Jones liegt aktuell damit um 0,43 Prozent im Plus.

Das Unternehmen Dow-Dupont

DowDuPont Inc. ist eine Holdinggesellschaft, die aus dem Zusammenschluss aus The Dow Chemical Company und DuPont Ende August 2017 hervorging. Das entstandene Unternehmen bildet eines der größten Chemieunternehmen der Welt und es wird im weiteren Verlauf eine Aufteilung des Konzerns in drei unabhängige börsennotierte Unternehmen angestrebt. Investoren warten jetzt auf den 15. Dezember 2017. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

So sehen Experten die Dow-Dupont-Aktie

Der Anteilsschein von Dow-Dupont wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) hat DowDupont mit "Buy" und einem Kursziel von 91 US-Dollar in die Bewertung wieder aufgenommen. Der Chemiekonzern wandele sich von einem gewaltigen Konglomerat in eine Gruppe einzelner, stärker fokussierter Unternehmen, schrieb Analyst Robert Koort in einer am Montag vorliegenden Studie. Aus strategischer Sicht stünden dem Konzern Optionen offen inklusive Ausgliederungen von Geschäftsfeldern.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.