Top-Thema

09.12.16 +0,72%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

Deutsche seltener in Sektlaune

Dienstag, 08.11.2016 14:46 von

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Deutschen waren im vergangenen Jahr seltener in Sektlaune. Laut Steuerstatistik ist der Absatz sogenannter Schaumweine im vergangenen Jahr um 5 Prozent auf 301 Millionen Liter gesunken. Das waren 16 Millionen Liter oder 21,3 Millionen Flaschen weniger als 2014, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag berichtete. Es bleibt aber immer noch ein durchschnittlicher Pro-Kopfverbrauch von 4,3 Litern im Jahr für alle Einwohner im Alter ab 16 Jahren - das wiederum entspricht 43 Gläsern. Der Sektkonsum ist bereits seit 2012 rückläufig./ceb/DP/stb