Top-Thema

Deutsche Anleihen starten stabil

Donnerstag, 17.11.2016 08:40 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag wenig bewegt in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future lag am Morgen kaum verändert bei 160,57 Punkten. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 0,28 Prozent. In den vergangenen Tagen hatte sich die Lage an den Anleihemärkten etwas beruhigt, nachdem die Kurse zuvor stark gefallen waren. Auslöser war die Aussicht auf eine wesentlich lockerere Fiskalpolitik in den USA.

Am Donnerstag steht neben vielen amerikanischen Konjunkturdaten ein Auftritt von US-Notenbankchefin Janet Yellen im Mittelpunkt. Erstmals seit der überraschenden Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten wird sich Yellen öffentlich äußern. Von dem Auftritt vor einem Kongressausschuss erhoffen sich Anleger konkrete Hinweise auf die mittlerweile fest erwartete Zinsanhebung im Dezember.

Außerdem wird mit Spannung erwartet, inwieweit sich Yellen zum überraschenden Wahlsieg Trumps äußern wird, der sie im Wahlkampf verbal scharf attackiert hatte./bgf/jkr/zb