Deutsche Anleihen starten mit Gewinnen

Donnerstag, 13.10.2016 08:41 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Donnerstag mit Kursgewinnen in den Handel gegangen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,17 Prozent auf 163,73 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,03 Prozent.

Am Markt wurde der erhöhte Zulauf in als sicher bewertete Anlagen wie Bundeswertpapiere mit der schlechten Börsenstimmung in Asien erklärt. Dort sorgten schwache Außenhandelsdaten aus China für Verstimmung. Die Ausfuhren Chinas sind im September stark zurückgegangen. Der Rückgang betraf fast alle Absatzregionen und spricht für einen schwachen Welthandel.

Im Tagesverlauf werden nur wenige Konjunkturdaten mit regelmäßig marktbewegender Wirkung veröffentlicht. Größeres Interesse dürfte den Einfuhrpreisen aus den USA zukommen, weil sie einen Hinweis auf den von der US-Notenbank bislang vermissten Preisauftrieb geben. Die wöchentlichen Zahlen vom amerikanischen Arbeitsmarkt dürften den robusten Zustand des Jobmarkts bestätigen./bgf/stb