Top-Thema

13:06 Uhr +2,19%
Deutsche Chemie erwartet auch 2017 keine nennenswerte Dynamik

Deutsche Anleihen: Kaum erholt von Vortagesrutsch

Donnerstag, 01.12.2016 08:50 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben sich am Donnerstag nur leicht erholt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte im frühen Handel um 0,03 Prozent auf 160,91 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,27 Prozent. Am Vortag hatten robuste US-Konjunkturdaten für deutlichen Druck auf die Kurse am Rentenmarkt gesorgt.

Am Donnerstag stehen mit den Einkaufsmanagerindizes aus Europa und den USA erneut wichtige Konjunkturdaten auf der Agenda. Beim ISM-Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe in den USA rechnen Experten der Landesbank Helaba aufgrund zuletzt positiver regionaler Stimmungsbarometer mit einem Anstieg. "Ein Boom in der Industrie zeichnet sich damit nicht ab, aber der Sektor bleibt auf Erholungskurs."

In den Mittelpunkt des Interesses dürfte unterdessen auch das Ergebnis des Verfassungsreferendums an diesem Wochenende in Italien rücken. Ziel ist eine Beschleunigung der politischen Entscheidungsprozesse. Dieses Vorhaben ist in Italien stark umstritten. Die Opposition will das Referendum auch nutzen, um Ministerpräsident Matteo Renzi zu Fall zu bringen./jha/das