Top-Thema

02.12.16 -0,73%
Obama blockiert Aixtron-​Übernahme durch Unternehmen aus China

Details zu neuer Airline am Kassel Airport

Freitag, 25.11.2016 05:48 von

KASSEL (dpa-AFX) - Mit dem ersten fest stationierten Flugzeug blickt der krisengeschüttelte Kassel Airport zuversichtlicher in die Zukunft. Details zu dem Deal wollen Flughafen-Geschäftsführer Ralf Schustereder sowie der Aufsichtsratschef des Airports, Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU), am Freitag (10.00 Uhr) in Kassel bekannt geben.

Die neue deutsche Fluggesellschaft Sundair hatte zuvor zugesagt, vom 1. Juli 2017 ein Flugzeug vom Typ Airbus A319 auf dem Regionalflughafen zu stationieren. Insgesamt sind 13 Flüge pro Woche geplant - nach Mallorca, Fuerteventura, Gran Canaria, Kreta und Antalya. Derzeit ist der Flughafen im Winterschlaf - einen Winterflugplan gibt es nicht.

Sundair erwartet für 2017 rund 30 000 Passagiere, die aus Kassel fliegen. Für nächstes Jahr steht außerdem fest, dass von Ende März bis Juli der Anbieter Aegan Airlines anlässlich der Weltkunstausstellung documenta zwischen Kassel und Athen fliegt. Zudem gibt es einige Gruppenflugreisen zu verschiedenen europäischen Zielen und fast täglich Frachtflüge./lin/DP/fbr