Top-Thema

07:06 Uhr +0,39%
Australien verhängt Millionenstrafe gegen BMW wegen Kreditgeschäften

Constancio: Trotz EZB-Geldflut nur stockende Konjunkturerholung

Freitag, 23.09.2016 09:52 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Aufschwung in der Eurozone läuft nach Einschätzung des EZB-Vizepräsidenten Vitor Constancio trotz der extrem lockeren Geldpolitik der Notenbank weiterhin nur stockend. Die konjunkturelle Erholung nehme mehr Zeit in Anspruch als erwartet, monierte Constancio am Freitag auf einer Podiumsdiskussion in Frankfurt. Vor dem Hintergrund der weiter lahmenden Konjunktur wäre es hilfreich, wenn die Politiker in den Hauptstädten der Eurozone die Maßnahmen der EZB für einen Aufschwung stärker unterstützen würden. Der Vizechef der Europäischen Zentralbank (EZB) unterstrich damit Aussagen, die zuvor bereits mehrfach von EZB-Präsident Mario Draghi zu hören waren.

Ähnlich wie Draghi sieht auch Constancio zunehmend die Gefahren der extrem lockeren Geldpolitik. Sollte die Notenbank gezwungen sein, die Leitzinsen für einen langen Zeitraum auf dem aktuell niedrigen Niveau zu halten, werden demnach Risiken für die Finanzstabilität im gemeinsamen Währungsraum geschaffen./jkr/tos/fbr