Top-Thema

22:24 Uhr +0,76%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

Alibaba und Gemalto arbeiten Hand in Hand, um Chinas IoT-Markt sicherer zu machen

Montag, 17.10.2016 07:05

Amsterdam, 17. Oktober 2016 - Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit, gab bekannt, dass es gemeinsam mit der Alibaba Group an der Konnektivität und Sicherheit von YunOS arbeiten wird, einem von der Alibaba Group entwickelten, Cloud-basierten, auf Daten und Dienste ausgerichteten IoT-Betriebssystem, das bereits in eine Vielzahl von IoT-Geräten sowie branchenübergreifend in Chips und Sensoren integriert ist. In diese Partnerschaft bringt Gemalto seinen Allynis Trusted Service Hub ein, der eine einfache Bereitstellung von sicherheitsrelevanten Anwendungen im gesamten Identity Lifecycle Management ermöglicht.

Die Sicherheitskomponenten in IoT-Geräten sind von herausragender Bedeutung, da sie YunOS-Kunden wie beispielsweise Fahrern von vernetzten Fahrzeugen oder Nutzern von Smart-Home- und Mobilgeräten die sorgenfreie Nutzung ihrer Anwendungen ermöglichen. Die Allianz mit Gemalto macht es YunOS möglich, seine Vision eines einheitlichen Identitäts-Frameworks für die unterschiedlichen IoT-Anwendungen auszuweiten.

Obwohl der IoT-Markt heute noch in den Kinderschuhen steckt, wird allgemein erwartet, dass er in den nächsten Jahren eine enorme Zugkraft entwickelt. Gartner zufolge werden bis 2020 20,8 Mrd.[1] IoT-Geräte mit einem Marktwert von 3,49 Billionen US-Dollar im Einsatz sein. Im Mai dieses Jahres wurde YunOS bereits auf 70 Millionen Smartphones und auf über 100 Millionen Smart-Terminals eingesetzt.

"Bei YunOS geht es nicht nur darum, Dinge zu vernetzen, sondern um die Vernetzung durch glaubwürdige Wahrnehmung, zuverlässige Konnektivität und einen effizienten Dienstleistungsverkehr", sagte Zhang ChunHui, Alibaba OS Business Group President. "Als Komplettanbieter von Sicherheitslösungen und langjähriger vertrauenswürdiger Partner verfügt Gemalto über die besten Voraussetzungen und ist eine ideale Ergänzung für die Erfüllung unserer  YunOS-Vision." 

"In den letzten Jahren wimmelte es auf dem chinesischen Markt vor Innovationen, mit Alibaba als einem der aktivsten Vorreiter der Branche. Wir sind stolz darauf, die technologischen Wegbereiter für den größten IoT-Vorstoß von Alibaba YunOS zu sein", sagte Suzanne Tong-Li, President, Greater China & Korea bei Gemalto. "Unser exzellentes Know-how und unsere umfangreiche Erfahrung bei der Implementierung von Sicherheit in einer Vielzahl von IoT-Anwendungen in China und auf der ganzen Welt versetzen uns in die Lage, diesem ständig wachsenden Ökosystem Sicherheit und Vertrauen zu bieten."

Über Gemalto

Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO) ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich digitale Sicherheit mit einem Umsatz von 3,1 Milliarden Euro im Jahr 2015 und Kunden in über 180 Ländern. In einer zunehmend vernetzten Welt schaffen wir Vertrauen. Mit unseren Technologien und Services können Unternehmen und Behörden Identitäten authentifizieren und Daten schützen. So sind sie sicher und können Dienste in persönlichen Geräten, vernetzten Objekten und der Cloud ermöglichen. Gemalto bietet Lösungen am Puls der Zeit, von Zahlungssystemen bis zur Unternehmenssicherheit und dem Internet der Dinge. Wir authentifizieren Personen, Transaktionen und Objekte, verschlüsseln Daten und machen Software zu Geld. Dadurch ermöglichen wir unseren Kunden, sichere digitale Dienste für Milliarden von Menschen und Dingen zu liefern.
Unsere mehr als 14.000 Mitarbeiter arbeiten in 118 Niederlassungen, 45 Personalisierungs- und Rechenzentren sowie 27 Forschungs- und Softwareentwicklungszentren in 49 Ländern.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gemalto.com oder folgen Sie uns auf Twitter unter @gemalto.

Medienansprechpartner:

Philippe Benitez
Nordamerika
+1 512 257 3869
philippe.benitez@gemalto.com
Peggy Edoire
Europa & GUS
+33 4 42 36 45 40
peggy.edoire@gemalto.com
Vivian Liang
(Großchina)
+86 1059373046
vivian.liang@gemalto.com
 

Ernesto Haikewitsch
Lateinamerika
+55 11 5105 9220
ernesto.haikewitsch@gemalto.com

 
 

Kristel Teyras
Naher Osten & Afrika
+33 1 55 01 57 89
kristel.teyras@gemalto.com
 

Shintaro Suzuki
Asien-Pazifik
+65 6317 8266
shintaro.suzuki@gemalto.com

Die deutsche Fassung dieser Mitteilung ist eine Übersetzung und darf keinesfalls als offizieller Text betrachtet werden. Nur der Wortlaut der englischen Fassung ist verbindlich und daher auch bei Unstimmigkeiten in Bezug auf die Übersetzung maßgebend.



[1] Quelle: Gartner




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Gemalto via Globenewswire