Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

19.08.17
GESAMT-​ROUNDUP: Spanische Terror-​Ermittler uneins - Suche nach dem Täter

Aktienmarkt: Kurs der Cancom-Aktie im Plus

Freitag, 19.05.2017 10:31 von

Der Anteilsschein von Cancom notiert heute etwas fester. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 50,74 Euro.

Das Wertpapier von Cancom verzeichnet aktuell eine Verteuerung von 2,55 Prozent. Es hat sich um 1,26 Euro gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verbessert. Das Papier notierte zuletzt bei 50,74 Euro. Zieht man den TecDAX als Benchmark hinzu, dann liegt die Cancom-Aktie vorn. Der TecDAX kommt mit einem Punktestand von 2.217 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,97 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Mit dem heutigen Kursgewinn kommt die Aktie von Cancom ihrem bisherigen Allzeithoch näher. Dieses datiert vom 5. Mai 2017 und beträgt 55,69 Euro. Bis zu diesem Kurs müsste die Aktie derzeit noch 9,76 Prozent zulegen.

Die CANCOM SE ist Anbieter von IT-Infrastruktur. Die CANCOM übernimmt dabei vorrangig die Finanzierung und das Management der Beteiligungsgesellschaften der Gruppe, die vor allem unter Nutzung digitaler Medien insbesondere im Handel mit Hard- und Software sowie ähnlicher Produkte Service-Dienstleistungen erbringen. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen durch strategische Akquisitionen konsequent vom nischenorientierten Handelshaus zum drittgrößten herstellerunabhängigen Systemhaus Deutschlands und zum IT-Komplettanbieter entwickelt. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Cancom unter dem Strich einen Gewinn von 33,4 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 1,02 Mrd. Euro. Neueste Geschäftszahlen will Cancom am 20. Juni 2017 bekannt geben.

Das Wertpapier von Cancom wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Cancom nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 58 Euro belassen. Das erste Quartal des IT-Dienstleisters sei von solidem Wachstum im Kerngeschäft geprägt gewesen, schrieb Analyst Andreas Wolf in einer Studie vom Montag. Die Umsätze mit Cloud-Lösungen dürften nun im zweiten Quartal anziehen.

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Cancom nach einer Telefonkonferenz zu den Erstquartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 64 Euro belassen. Der IT-Dienstleister setze seinen neuen Fokus auf ein margenstarke Geschäfte mit Cloud-Lösungen und im Dienstleistungsbereich fort, schrieb Analyst Tim Wunderlich in einer Studie vom Freitag. Verglichen mit den Markterwartungen sei das Unternehmen in diesem Jahr auf einem guten Weg.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.