Schweden übernehmen Pfaff !

Beiträge: 2
Zugriffe: 135 / Heute: 1
Schweden übernehmen Pfaff ! Laserfuzzy
Laserfuzzy:

Schweden übernehmen Pfaff !

 
08.04.00 14:25
#1
nachzulesen unter:

www.stuttgarter-zeitung.de/db/cgi/news/...irt+08.04.2000+Pfaff
Schweden übernehmen Pfaff ! Laserfuzzy

Die Meldung im Wortlaut da der link wohl zu lang ist :

 
#2
Schweden übernehmen Pfaff

  Viking kauft den Bereich Haushaltsnähmaschinen

  KARLSRUHE (dpa/lsw). Die schwedische Viking Sewing
  Machines AB übernimmt das Geschäftsfeld
  Haushaltsnähmaschinen der Pfaff AG in Karlsruhe. Die
  Produktion in Karlsruhe soll geschlossen werden.

  Der Insolvenzverwalter Robert Wieschemann teilte mit,
  Vertrieb, Verwaltung und Entwicklung würden am Standort
  erhalten. Viking erwerbe auch die Warenmarke Pfaff. Von den
  zuletzt 520 Mitarbeitern am Standort Karlsruhe könnten nur 270
  gesichert übernommen werden. Zum Kaufpreis wurden keine
  Angaben gemacht.

  Nach den Worten von Wieschemann ist aber über die Zukunft
  der übrigen 250 Mitarbeiter noch nicht das letzte Wort
  gesprochen. Denkbar sei, dass aus der Insolvenzmasse ein Zulie
  ferbetrieb gegründet werde, der mit der Viking
  zusammenarbeite. Außerdem würden durch die Übernahme
  Arbeitsplätze bei den Lieferanten und Händlern im Umfeld von
  Pfaff gerettet. Der übernommene Teil des Betriebs werde als
  eine neue Firma geführt werden, die mit Sicherheit ¸¸Pfaff'' im
  Namen tragen werde. Auch in den sich über ein halbes Jahr
  hinziehenden Verhandlungen konnte Wieschemann das
  schwedische Unternehmen nicht von einer Übernahme der
  Produktion überzeugen. Viking-Chef Svante Runnquist verwies
  auf Versäumnisse des Pfaff-Managements. ¸¸Die Produktion in
  Karlsruhe ist veraltet. Da hätten wir sehr viel Geld investieren
  müssen.'' Wieschemann fügte hinzu, Viking habe die Schließung

  trotz hoher Folgekosten in Kauf genommen, um nicht mit den
  deutschen Arbeitnehmerschutzgesetzen konfrontiert zu sein.

  Runnquist zeigte sich begeistert, künftig die beiden Marken
  ¸¸Pfaff'' und ¸¸Husqvarna Viking'' unter einem Dach zu führen.
  Mit Pfaff sei seine Firma auf dem besten Wege, zum weltweit
  führenden Anbieter hochwertiger Nähmaschinen zu werden.
  Von großem Wert für Viking seien die Ingenieure aus der
  Karlsruher Forschungsabteilung. Viking beschäftigt weltweit 800
  Mitarbeiter. Der Jahresumsatz beträgt 290 Millionen DM. Die
  G.M. Pfaff AG war am 6. September nach einem Verlust von
  26,5 Millionen DM im ersten Halbjahr 1999 zahlungsunfähig
  geworden und hatte Insolvenzantrag gestellt. Die
  Haushaltsnähmaschinenproduktion in Karlsruhe wurde allerdings
  fortgesetzt, ebenso die Herstellung von Industrienähmaschinen
  am Standort Kaiserslautern, der von der Übernahme nicht
  betroffen ist.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen