QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread

Beiträge: 27.266
Zugriffe: 2.328.154 / Heute: 806
DAX 10.496,09 -0,09% Perf. seit Threadbeginn:   +11,61%
 
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread MHurding
MHurding:

armi altes haus

2
26.01.16 22:13
ich bin die Nettigkeit in Person himself - und der rest entgleitet mir durch autogenes Training  
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread andyy
andyy:

66% long - sagt mal wieder alles

 
27.01.16 08:35
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread simba0477
simba0477:

andyy das freut dich doch eh

 
27.01.16 08:40
da du ja short bist, oder :)
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread andyy
andyy:

ich nix invest

 
27.01.16 08:53
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread andyy
andyy:

invest heute abend

 
27.01.16 08:56
20.00  entscheidet  janet ob rocco recht hat
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread MM41
MM41:

habe erste

 
27.01.16 08:56
mini lomg posi gekauft. Charttechnik zeigt doch 10 Tsd punkte???
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread Multiculti
Multiculti:

Der Ölpreis

 
27.01.16 09:25
sinkt wieder und die Futures werden grottenhaft getaxt tiefrot in USA
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread Coon
Coon:

Moin zusammen

 
27.01.16 10:55
mMn spätestens jetzt wäre ORB short bei 9750
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread andyy
andyy:

und rocco ist wieder der gewinner

 
27.01.16 11:09
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread simba0477
simba0477:

warum sollte rocco der gewinner sein

 
27.01.16 11:14
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread Coon
Coon:

Aber wie man sieht

 
27.01.16 11:25
selbst ORB ist heute nicht zuverlässig.
Dax hat keine Richtung alles wartet auf Öl Daten und FED.
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread MM41
MM41:

ich denke

 
27.01.16 11:26
mir DAX kann man nicht so leicht spielen. Seit die wichtige Marke vor einigen Tage erfolgreich verteidigt wurde, gewann DAX stark an Kraft. Daher ist nicht ausgeschlossen, dass wir heute eventuell Morgen wieder ein Versuch auf 10 Tsd marke wagen, dann ist 10200 Marke als erste Hürde ins visier. Ist meine persönliche meinung ohne handlungsempfelung
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread sit1984
sit1984:

@simba0477

 
27.01.16 11:33
Schauch doch sein Daily Dax Video von heute an. Unter 9820 runter, Widerstand bei 9740. ;)
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread constantin1
constantin1:

@coon

 
27.01.16 13:50
wäre heute gar nicht getradet worden. orb ist oben über dem th. unten geht nicht, da nicht in trendrichtung. markt seitwärts gerichtet, da sollte man es eh sein lassen.  
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread Coon
Coon:

@c1

 
27.01.16 14:26
hab ich dann ja dann auch geschrieben, dass wegen trendlosigkeit orb heute nicht gut zu traden ist. Danke für deine Bestätigung.  
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread Coon
Coon:

@c1

 
27.01.16 14:28
noch ne Frage - bist du noch weiter von Öl short überzeugt? Wenn ich nicht irre warst Du doch bei 31,40 short gegangen. Oder bist du schon per SL raus?
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread Coon
Coon:

@all

 
27.01.16 14:31
kann grad jemand die EUR/USD Latte erklären?
Sind schon die FED Praktikanten am rumschrauben oder gibt es andere Erklärungen
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread constantin1
constantin1:

mdd/mad

 
27.01.16 14:37
gestern hatten wir einen mad.

hier mal eine erklärung bzgl aktien.
www.stocktrader.com/2007/02/27/...anding-an-accumulation-day/

interessant wird die geschichte,wenn wir vorher 1-3mdd hatten, da durch den mad meist ein umkehrpunkt seine bestätigung findet. es sollte zumindest ein follow-through geben.

da heute aber fed meeting ist und sie zur zeit eh einen klatsche haben, dient dies jetzt erstmal nur als info.
(Verkleinert auf 34%) vergrößern
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread 888817
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread andyy
andyy:

hätten sie apfel mal lieber nicht in dow aufgenomm

 
27.01.16 15:35
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread Maxxim54
Maxxim54:

Apple

2
27.01.16 15:58
Mensch...um Apple braucht sich Niemand Sorgen machen...es muss ein Unternehmen erstmal schaffen, soviel Geld und Cash zu sammeln...

Kurs befindet sich zwar in der bärischen Phase....aber uBB/EMA50 auf Monatssicht Niveau bei um die 90/91 bildet einen guten Support...Zumindest prallte es in der Vergangenheit da ab....

Darunter muss man sich Sorgen machen...70....und dann 50 drohen....

Apple hat einen Split durchgeführt....Wenn ihr einen Split mitgemacht hätte, würdet ihr nicht ein paar Aktien verkaufen wollen? Genau das passiert nämlich seit dem letzten Hoch...

Und wenn das abebnet, dann geht es wieder hoch...eine Korrektur von 40% war dann üblich...und genau das sieht man im Moment...

Etwas komisch ist nur: Apple hat Aktien zurückgekauft...und trotzdem ist das Ding gefallen...ohne Aktienrückkauf wären wohl tiefere Kurse da...

Also...es besteht schon eine gute Wahrscheinlichkeit, dass das Ding um die 90/91 dreht...Im Moment sieht es nach "Ascending Scallop" nach Bulkowski aus...Ziel wären dann 160$

Unter 90/91 muss man sich Gedanken machen, ob es doch nicht ein Top war...und eine mögliche SKS auf Langzeit? Dann 70...50... Aber...das hat noch Zeit...
(Verkleinert auf 60%) vergrößern
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread 888844
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread MHurding
MHurding:

andy

 
27.01.16 15:58
stimmt anhand der zahlen hätten die nen eigenen index verdient - aber der tumbe Anleger kauft ja lieber hochverschuldete nicht-dividenden-titel - wo da bloss die Rendite herkommt

"In its earnings report Tuesday, Apple Inc. again detailed a giant cash pile, with Chief Executive Tim Cook crowing of having “the mother of all balance sheets.”

The more than $215 billion Apple has in reserve is a constant fascination of bloggers and market watchers, who imagine the company going on an acquisition spree or buying back (even more) company stock."

was apple an cash hat ist so mancher bluechip gar nicht erst wert
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread MHurding
MHurding:

jährlicher apple

2
27.01.16 16:00
erledigt - ich hatte ja gehofft dass sie noch mal zurückkomen - ziel weiter akiv - @maxx eins callop kommt selten alleine - meist sind es 3
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread Maxxim54
Maxxim54:

Beim nächsten Crash

 
27.01.16 16:08
..irgendwann...kauft sich Apple mit dem Cash Google und MSFT gleich mit....:=)

Der sollte lieber mit dem Geld ein Berkshire H. II aufbauen und nicht durch Aktienrückkäufe unnötig Geld verschwenden...

Das Unternehmen ertrinkt an Cash...aber leider ist Cook nur ein Techie...:=)...wäre er Finanzier, würde das Geld für bessere Investments benutzen...er sollte so ein Buch von Graham oder Buffett mal in die Hand nehmen...Mit dem Geld sind einige Billionen Euro binnen 10-20 Jahren machbar....
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread andyy
andyy:

miauuuuuuuuu

2
27.01.16 16:09


Mehr als 215 Mrd. USD Cash (im weitesten Sinne) stecken in der "Mutter aller Bilanzen". Kein finanzaffiner Artikel in der Presse schafft es, diesen Fakt nicht zu würdigen.

Warum nimmt Apple dann konstant neue Schulden auf?

Dazu muss man wissen, dass Apple, wie die Kollegen bei Google, Facebook und Amazon, keine Chance ungenutzt lässt, um Steuern zu sparen. Über komplexe Konstruktionen landet der Löwenanteil des Gewinns/Cash-Flows bei ausländischen Töchtern, die nur wenig bis gar keine Steuern zahlen. Gut 200 Mrd. USD - rund 93 % des gesamten Cashbestandes(!) - befinden sich daher auf Auslandskonten.

Würde der iPhone-Hersteller das Geld in die USA zurückholen,müsste der Konzern mit Sitz in Cupertino mächtig Steuern nachzahlen. Diese wohl ca. 40 % will CEO Cook keinesfalls opfern, nur um daheim gut dazustehen. Wir reden von einer riesigen Summe. Bis zu 80 Mrd. USD sind im Feuer.

Da Apple sich inzwischen auf Druck von Investoren wie Carl Icahn zum Dividendenwert gemausert hat (und außerdem Aktienrückkäufe durchführt), wird parallel zum Cashberg im Ausland ein Schuldenberg im Inland aufgebaut, um die Ausschüttungen und Rückkäufe zu finanzieren. Über 53,2 Mrd. USD Langfristverbindlichkeiten aus Bondverkäufen haben sich inzwischen aufgetürmt (hinzu kommen weitere 32,3 Mrd. USD nicht kurzfristige Verbindlichkeiten). Weitere knapp 50 Mrd. USD werden sich hinzugesellen, bis das wohl größte Kapitalrückzahlungs-Programm dieser Art im Gesamtvolumen von rund 200 Mrd. USD abgearbeitet ist.

Es bleibt also festzuhalten: Apple hat nicht wirklich 215 Mrd. Cash über- außer man ignoriert einfach Schulden.

Auch das latente Steuerrisiko ist nicht zu verachten. Es ist keineswegs ausgemacht, dass Apple dieses Spiel auf ewig weiter treiben kann. Im Herbst finden Präsidentschafts-Wahlen in den USA statt. Es ist durchaus denkbar, dass eine neue Administration Schluss macht mit dieser Art von Steuergeschenken.

Ob dieses Damokles-Schwert sich bereits in der Bewertung der Aktie niederschlägt ist eher zweifelhaft. Die aktuell optisch niedrige Bewertung (KGV ca. 11)spiegelt vielmehr den Fakt wider, dass aus dem Wachstumsstar ein arrivierter Riese geworden ist, der es sehr schwer haben wird, an frühere Wachstumsraten anzuknüpfen. Dafür spricht nicht nur die mannigfaltige Konkurrenz, welche ebenfalls schöne Smartphones herstellt. Auch die immer noch sehr hohe Brutto-Marge (rund 40 %) hat eher Potenzial nach unten als nach oben.
QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread Maxxim54
Maxxim54:

Ich denke

 
27.01.16 16:23
die 50 Mia Schulden sind angesichts der Gewinne von 18 Mia in einem einzigen Quartal einfach nur Peanuts...

Das grösste Risiko, womit Apple kämpft, besteht darin, dass die US Gesetze nach den Wahlen geändert werden und diese Unternehmen ihre Cash-Bestände im Ausland besteuern müssen.

Sollte das passieren, dann könnte man niedrigere Kurse rechtfertigen...

Ansonsten....an technischen Innovationen fehlt da auch in letzter Zeit eine Menge...man läuft nur noch hinterher und versucht es besser zu machen...siehe iCar vs Tesla...oder das Tablett mit Stift vs Microsoft....

Weiss nicht...da muss mehr kommen....sonst ist das auch irgendwann gesättigt...
Und wenn Cook mal weg ist...ja ...was dann?

Die Divi und Aktienrückkauf waren überflüssig und zeugen schon mal von Schwäche im Money Management...Sorry...Du machst einen Split 1:7....gibts mehr Aktien aus ...und kaufst es dann wieder zurück? Hä??

Statt die Divi zu bezahlen, und das waren bisher 150 Mia!!! Hätte man auch in Unternehmen mit Divi investieren können...Die 150 mia sind weg...hätte man in Value Aktien mit 3-4% investiert, würde man immer noch 1-2 an Divi bezahlen können und hätte immer noch die 150 Mia an Assets....

Also ...Money Management bei Apple ziemlich schwach...sorry....Innovationen....schwach....aber wen kümmerts, wenn man im Geld nur schwimmt...es kommt soviel rein, dass die nicht wissen, was sie damit machen sollen...


Seite: Übersicht ... 949  950  952  953  ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: futureworld, Volkszorn

Neueste Beiträge aus dem DAX 30 Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
42 17.752 2016 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY lo-sh spgre 12:28
79 27.265 QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread MHurding simba0477 09:32
14 2.608 Dax & Co. - deutsche Aktien ins Depot! X0192837465 sick05 26.08.16 23:51
180 279.939 QV ultimate (unlimited) erstdenkendannlenken mike2110011 26.08.16 23:14
12 360 DAX-Future Eugen`s Einschätzungen EWA-Trading. Eugen Ball derdendemann 26.08.16 22:38