E.ON AG NA

Beiträge: 34.006
Zugriffe: 3.482.143 / Heute: 1.123
E.ON 9,552 € -0,45% Perf. seit Threadbeginn:   -76,41%
 
E.ON AG NA curth
curth:

schon bissel makaber, dem Geizbonzendr.

2
15.09.11 16:22
für den Ausstieg bei 12,55 "zu gratulieren", wenn er bei über 40 rein ist. Man hätte ihm zureden sollen, das zwischen 25 und 20 zu tun - da war schon viel Luft und Infos raus und Zeit war genügend da!!. Aber jetzt bei 12,55... Witzigerweise stehen wir heute bei über 15... Es bleibt volatil, aber 12,55 mußte man eigentlich bei der Volatilität riechen, daß das kein guter Ausstiegspunkt war...

Und Umschichten... - bevor Nestle, P&G oder andere "gute Ozeanriesen" 50% gemacht haben (siehe Bewertungen), ist EON sicher auch wieder über die 20 geklettert. Allerdings, die Sicherheit ist bei Nestle, P&G o.a. natürlich eine andere - bessere... Aber genau so erzkonservativ wie die Versorger... Bin selbst bei beiden schon sehr lange investiert.

Ich denke, daß bei EON ALLES, aber auch ler letzte Mist und der, den es gar nicht gibt, eingepreist ist. Auch in der allg. Krisensituation glaube ich nicht, daß EON nochmals 50% halbiert wird (7-8 Eu)... Falls es aber einen "richtigen Crash" wegen Euro-Krise und Ami-Land geben sollte, dann ist alles möglich. Aber bei "normaler" Börse, auch unter den derzeitigen Bedingungen, bis Jahresende oder auf 6 Monate, sehe ich EON nicht unter 10... Auch die 12 nach unten zu durchbrechen - da muß nochmal was richtig passieren (politisch..., was dann auch wieder absolut nichts mit DEN Unternehmenswerten, auch EON, zu tun hat.
E.ON AG NA ogrimme
ogrimme:

EON...

 
15.09.11 18:55

ist sehr spannend momentan.

Hexensabbat bedeutet aber i.d.Regel sehr volatile Kurse.

 

 

E.ON AG NA deluxxe
deluxxe:

Neben dem EEG und anderen Quatsch

4
15.09.11 21:36
gehört auch die Vernichtung von Aktionärsvermögen (verlorene Investitionen in Kraftwerke - Kosten für Stilllegung, Abfindungen für zu entlassende Mitarbeiter)

zu den Kosten des unsinnigen Atomausstiegs.

http://www.ariva.de/forum/...-oder-besser-Politiker-abschalten-436264

Und dabei gab es in Deutschland noch nichtmal wählbare demokratische Alternativen, die mit rationalem Sachverstand und Verantwortung eine vertretbare Lösung angeboten hätte, sondern nur Diätenempfänger, die in kurzsichtiger Sichtweise dem panischen Wunsch nach Kurzschlusshandlung nachgaben, um dem gutbezahlten und bedrohten Politiksessel nicht verlassen zu müssen.
E.ON AG NA cloudxx
cloudxx:

dem kann man nur zustimmen

 
15.09.11 21:42
go EON go
E.ON AG NA Geizbonzendrecksau
Geizbonzendr.:

unglaublich

3
16.09.11 10:55
jetzt bin ich nach so vielen verlustreichen Jahren ausgestiegen und schon steigt der Kurs.
Ich hasse diese Aktie !
www.schreibenundbasteln.de
www.schulranzen-hofmann.de
E.ON AG NA Pobe
Pobe:

und ich bin bei EON vor 3Wochen eingestiegen...

 
16.09.11 11:11
zu einem Kurs von 14,50€ (nicht optimal erwischt), mit der ersten Charge.
Wenn dieses Jahr noch weiter runtergeht kauf ich nochmal nach.
Nachkauf (wenn nötig) dann bei 12,50€.
Und dann erstmal 1-2 Jahre warten...
E.ON AG NA 2teSpitze
2teSpitze:

Auf was?

 
16.09.11 11:16
"An der Börse verdient man nur Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld." (A. Kostolany)
E.ON AG NA deluxxe
deluxxe:

Geizbonzendre

5
16.09.11 11:18
Deswegen heißt es ja auch sellout. Der Kurs hat einen langfristigen Abwärtstrend, die Aktionäre werden frustiert, der Abwärtstrend verstärkt sich, die Abschläge nach unten werden immer größer, bis die meisten Aktionäre die Faxen komplett dicke haben,

den Scheiß schmeissen, der Kurs bricht unter hohen Umsätzen richtig ein und das beendet dann den Zauber, der Abwärtstrend wird in einem finalen Selloff beendet

und der Kurs erholt sich. Da die Frustrierten draußen sind, gibt es keine richtigen Verkäufer mehr, die neuen Aktionäre haben einen Aufwärtstrend auf sehr tiefen Niveau, sind zufrieden und haben daher keinen Grund zu verkaufen.
Und die alten Aktionäre gucken dem steigenden Treiben eine Weile zu,

bis sie es nicht mehr sehen können, ihre Verluste zumindest teilweise zurückholen wollen und dann teurer doch wieder einsteigen, was dem Kurs weiter Flügel verleiht und ggf. sogar den langfristigen Abwärtstrend (Trendkanal) durchbrechen lässt.

Reine Psychologie.
E.ON AG NA Bafo
Bafo:

Geizbonzen,

 
16.09.11 11:32
schau mal:

www.google.de/imgres?imgurl=http://...8&ved=1t:429,r:0,s:0


wenn Du Dich da irgendwo wiedererkennst, dann merkst Du, Du bist unten links.
Mache bitte nicht den Fehler, und steig oben rechts wieder ein!
E.ON AG NA hackl4
hackl4:

@Bafo

 
16.09.11 11:59
Ich liebe dieses Bild ^^
E.ON AG NA Pobe
Pobe:

auf die Dividende(n)

 
16.09.11 12:09
E.ON AG NA Andy47
Andy47:

freu, freu

 
16.09.11 12:30

vielleicht heut noch die 16,-    

E.ON AG NA Andy Miller
Andy Miller:

JP Morgan sieht Energiebranche im Aufwind...

 
16.09.11 13:52
E.ON AG NA sonnenscheinchen
sonnenschein.:

noch ein bisschen höher

 
16.09.11 13:54
und ich verkaufe nen Call. Der Wert ist langsam reif für eine Konsolidierung
E.ON AG NA tryke
tryke:

ordentliche Rakete

 
16.09.11 15:27

hier gibts noch einen lesenswerten Artikel zur aktuellen Entwicklung bei E.ON: shw.se/rbMomk

E.ON AG NA Freiheitsliebe
Freiheitsliebe:

boerse frankfurt

 
16.09.11 15:35

 

Frankfurt Realtime

Geld / Brief16,000 : 16,000
Stück5.000 : 5.000
Spread abs/rel.0,000 / 0,00%
Differenz Vortag0,805 / 5,30%
Zeit16.09.2011 15:26:59

 

 

E.ON AG NA LisanneM
LisanneM:

erstmal nettes Hallo ans Forum :-)

 
16.09.11 16:13

 

War in Eon investiert (Einstiegskurs im Frühjahr um die 25), mit dickem Verlust letztendlich bei 19 verkauft.

Jetzt wird die Aktie wieder interessant, die schlimmen Nachrichten sind eingepreist, die ETF's müssen sich auch eindecken und EON hat viel aufzuholen. Ich gehe von steigenden Kursen aus. Es ist zu viel Cash unterwegs, das investiert sein will oder muss.

Steige also heute wieder ein.

Geizbonze...hab dein Pech hier gelesen...noch könntest du ..(auch wenn dir die Aktie verständlicherweise jetzt verhasst ist).aber nun ja, möchte natürlich niemanden zu irgendwas überreden.

Dies ist keine Kaufsempfehlung, sondern nur mein persönliche Ansicht.

Viel Glück euch allen

LG Lisanne

E.ON AG NA Freiheitsliebe
Freiheitsliebe:

willkommen

 
16.09.11 16:21

willkommen im forum, lisanne.

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

E.ON AG NA Gigabell
Gigabell:

hey Geizbon....

2
16.09.11 17:42
Hab nen ThyssenKcall für 41 cent gekauft und bei 32 cent verkauft...
Ob  E.ON oder Pusemuckelpapier ,
is alles ne risikobehaftete Kapitalanlage ( KEINE Einbahnstrasse )  und wenn mer  in de Scheisse packen soll, D A N N  packste auch rein.
Und lieber Geizbond... , glaub auch net immer  hier de Leuts, die sich selber was in de Tasch lüge oder mit
" konjunktiven " Charts (  wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt so wie es ist -  -  so ähnlich arbeiten übrigens auch die Astrologieverkackeierer ....grins...)
ihren mentalen Niedergang kaschieren möchten -:))
Qualität und gesellschaftliche Verantwortung ist geil.
Gier & Geiz nur asi.
Gruss , Joschi  - -  Allgäu ( z.Zt. ) ...ansonsten Bonner Altstadt
E.ON AG NA ogrimme
ogrimme:

EON...

 
16.09.11 21:02

Vorsicht am Montag !

Die heutige Tageskerze mit einem langen schwarzen Docht, bei 35 Mio gehandelter Stücke (hoher Umsatz !!!) zeigt, dass es vorauss.erstmal keine Anschlusskäufe geben wird.

Die Big Boys haben heute abgeladen !!!!

Nicht nach 3-4 starken Tagen verarschen lassen !

 

 

E.ON AG NA ogrimme
ogrimme:

ich rechne mit einem Rückfall bis

 
16.09.11 21:07

14,80 €

wenn es sich dort stabilisiert, können wir in reichtung 17 € weiterlaufen. Sofern wir allerdings in den Abwärtskanal zurückfallen, geht es wieder richtung 12,50 €

E.ON AG NA 11625017

E.ON AG NA LisanneM
LisanneM:

@Freiheitsliebe thx für das nette "Willkommen"

 
16.09.11 23:07
E.ON AG NA LisanneM
LisanneM:

@ogrimme hallo :-)

 
16.09.11 23:22

 

Wie schon erwähnt, bin ich seit heute wieder investiert (leider etwas zu hoch eingestiegen bei 15.98), danach gings wieder etwas runter, allerdings ist die Stückzahl Aktien noch überschaubar für mich,  so daß auf jeden Fall Platz für Nachkäufe bliebe.

Tja, der Montag wird sicher spannend, aber ich denke, solange keine weiteren "bad News" vorerst kommen,könnte sich der Dax weiter erholen, und somit auch Eon mit hochziehen. Zu viele Anleger warten darauf, ihre zu hohen Einstiegskurse zu senken durch Nachkäufe und die großen Fonds stehen auch in den Startlöchern. Ein Stoploss sollte auf jeden Fall gesetzt werde

LG Lisanne

 

 

 

E.ON AG NA Rockit
Rockit:

LisanneM:eon ist eigentlich eher eine männer-aktie

 
16.09.11 23:55
frauen sollten lieber loreal, oder apple kaufen ;-)

Seite: Übersicht ... 355  356  358  359  ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem E.ON Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
47 14.025 RWE/Eon - sell out beendet? Bafo köln64 22:54
75 34.005 E.ON AG NA DerBergRuft Roecki 26.07.16 19:10
31 465 Energiegefahren und die Verantwortung der Firmen lars_3 isusuxx 22.07.16 08:30
  14 Versorger-thread xx77xx alex144 04.07.16 12:32
3 61 Eon auf dem Weg zur 5 Euro? Cliff Fiscal profi108 14.06.16 10:46