Bitte um Eure Meinung(en) zu.....

Beiträge: 6
Zugriffe: 1.094 / Heute: 1
AT + T CORP. .
kein aktueller Kurs verfügbar
 
MCI WORLDCOM
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Bitte um Eure Meinung(en) zu..... Bernie
Bernie:

Bitte um Eure Meinung(en) zu.....

 
03.07.00 18:22
#1
folgenden Werten:

DATADESIGN      (552710)
HOEFT & WESSEL  (601100)
MCI WORLDCOM    (881477)
PLENUM          (690100)
STONE EL. TECH  (888143)
TRAVELBYUS.COM  (876112)

In welchen dieser Werte seht Ihr Chancen... kurz- u. langfristige.
Schon mal vielen Dank vorab.

Gruß   BERNIE
Bitte um Eure Meinung(en) zu..... ami1
ami1:

Worldcom habe ich

 
03.07.00 22:47
#2
auch noch im Depot und bin langsam schon unruhig geworden, da die kursentwicklung des vergangenen halben Jahres wahrlich nicht super war. Doch nun wo der Merger mit Sprint voerst zumindest geplatzt ist, hat der Kurs wieder Fahrt aufgenommen. Worldcom moechte nun angeblich das Telefonfestnetzgeschaeft mit einem Spin off an die Boerse bringen und sich mit dem dadurch verdienten Geld mehr auf das Internetgeschaeft fokussieren. Analysten haben dem Titel in den vergangenen Tagen ein Kursziel von $ 65 zugebilligt. Ich wuerde die Aktie auf jeden Fall halten und bei einem eventuellen Kurssprung bei Uebernahme (selbst oder eines anderen Unternehmens) oder anderen News mit Gewinn verkaufen. Der Kurs mit E 47 ist in meinen Augen fuer einen Verkauf momentan zu niedrig. Gruesse Ami  
Bitte um Eure Meinung(en) zu..... Bernie
Bernie:

Re: Ami - Bitte um Eure Meinung(en) zu.....

 
03.07.00 23:19
#3
Hi Ami,

ich hab' sie ja auch. Mein damaliger KK im Feb. 2000 lag, so wie der derzeitige Kurs, bei 47 E. Auch ich denke, daß da noch ein paar E's kommen werden. :-) Soweit mir bekannt ist MCI immerhin der zweitgrößte Telefonanbieter der USA.
Danke für Deine Info.

Gruß   Bernie
Bitte um Eure Meinung(en) zu..... Hans Dampf
Hans Dampf:

Re: Bitte um Eure Meinung(en) zu.....

 
03.07.00 23:45
#4
HOEFT & WESSEL steigen immer mal kurzfristig nach einer günstigen Unternehmensmeldung, pendeln sich aber kurz darauf meistens wieder bei 15 bis 16 ein.
Die Produktpalette ist einfach zu beschränkt auf wenige potentielle Großkunden.

Zur Cebit hatten sie mal was anderes vorgestellt(irgend einen tragbaren Computer oder so) und der Kurs war gleich in den Zwanzigern, aber die Realität hat sie ziemlich schnell eingeholt.

Kursziel auf 2 Jahre: 18 Euro

Gruß Dampf
Bitte um Eure Meinung(en) zu..... ami1
ami1:

Es geht los: Goldene Zeiten fuer Worldcom - Aktionaere brechen an : )

 
13.07.00 20:19
#5
LONDON (dpa-AFX) - Die japanische Nippon Telegraph & Telephone Corp (NTT) und British Telecommunications PLC (BT) führen derzeit separate Übernahme-Verhandlungen mit dem US-Telekommunikations-Unternehmen WorlCom Inc . Das berichteten am Donnerstag Quellen innerhalb von WorldCom. Die Gespräche könnten zu einer Versteigerung des amerikanischen Telekommunikations-Unternehmens führen.
BT habe ein erstes Angebot für WorlCom in Höhe von 84 USD je Aktie gemacht. Allerdings sei das Gebot als zu niedrig abgelehnt worden. NTT überdenke zur Zeit seine Offerte. Die Deutsche Telekom habe einen Annäherungsversuch an Worlcom unternommen, doch habe das amerikanische Unternehmen auch diesen zurück gewiesen.

WorldCom-Chef Bernie Ebbers erwarte ein Gebot für das Unternehmen von mindestens 125 USD je Aktie. Auf einer Konferenz in London habe Ebbers gesagt, dass die einzigen zwei Unternehmen, die sich WorldCom leisten könnte, asiatische seien. Wenn diese ein gutes Angebot machten, wäre er bereit, zuzuhören.

Bei einer möglichen Übernahme von WorldCom durch BT könne es zu Interessenskonflikten mit den derzeitigen Partnern von BT kommen, kommentierte ein Analyst eines größeren europäischen Broker-Hauses. Betroffen davon seien etwa die geschäftlichen Verbindungen zu AT&T Corp einschließlich des Joint-Venture-Unternhemens Concert und des gemeinsamen Besitzes von 30% an Japan Telecom .

Bei einem Angebot von NTT könnte es zu politischen Problemen kommen, da die japanische Regierung per Gesetz ein Drittel der Aktien am Unternehmen hält. Außerdem ist NTT weder in Großbritannien noch in den USA börsennotiert. Das macht die NTT-Aktien für die Aktionäre von WorlCom weniger attraktiv. Analysten betonten aber, dass die japanische Regierung künftig weitere NTT-Aktien an die Börse bringen wolle und das Gesetz ändern könnte. Außerdem plane NTT einen Börsengang in New York und London.

Das Brokerhaus Schroder Salomon Smith Barney, das für WorldCom arbeitet, sieht die WorldCom-Aktie am Jahres-Ende bei einem Kurs von 87 USD. Die Titel gehörten zu den 15 attraktivsten Aktien der Jahre 2000 und 2001, urteilten die Experten./av/fl

Bitte um Eure Meinung(en) zu..... ami1

.....oder etwa die Deutsche Telekom ???

 
#6
The deal's demise frees WorldCom and Sprint to seek other partners. WorldCom appears to be increasingly open to selling itself for the right price to suitors, including Germany's Deutsche Telekom AG. Deutsche Telekom is flirting with numerous U.S. phone concerns, including Sprint and VoiceStream Wireless Corp., but so far hasn't made a move on WorldCom.

According to a report in Thursday's Wall Street Journal, Ebbers said this week that he thinks Deutsche Telekom shouldn't overlook "the best company in the U.S."

People close to the company told the Journal that Ebbers is far from fully committed to selling. WorldCom is seen as being in a much stronger position to remain a successful stand-alone concern than Sprint.

But these people also say that Ebbers, as WorldCom's largest shareholder and one keenly attuned to the company's stock price, is committed to doing what's best for shareholders. There aren't many telecom companies in the world that could buy WorldCom, with a market value of $127 billion. Deutsche Telekom, with a market value of $171 billion, could be one. WorldCom executives have watched in frustration in the past year as the company's stock price has dropped as much as 30%, giving them much less currency to use for highly dilutive acquisitions.

But Deutsche Telekom might not be in a position to make such a hefty purchase. The German telecommunications company recently submitted a bid for highflying wireless operator VoiceStream, and while exact terms couldn't be learned, the Journal Tuesday cited people familiar with the matter as saying the offer could be worth significantly more than $40 billion.

(Compiled from Dow Jones Newswires and other sources)

Copyright (c) 2000 Dow Jones & Company, Inc.

All Rights Reserved.


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem AT + T CORP. DL 1 Forum