Aluminium LME Rolling

1.654,75 $ 0,00% +0,00 $
In Euro: 1.467,8 € | 24.08.16 Rohstoffe Indikation | Mehr Kurse »
ISIN: XC0009677839
Typ: Rohstoff

Performance Aluminium

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs 1.688 $ 1.614,25 $ 1.543 $ 1.513,01 $ 1.541 $ 1.911 $
Änderung -1,97% +2,51% +7,24% +9,37% +7,38% -13,41%

Forum zum Aluminium-Preis

 
9 Beiträge
Yoni: Bin eindeutig mittel- bis langfristig bullish
01.08.14
Naja, die ersten Autobauer fangen jetzt an, den Stahl so weit wie möglich durch Aluminiumeinsatz zu substituieren, das beste Beispiel ist der Ford F-150 bei dem jüngst ~15% Gesamtgewicht eingespart wurden durch den Einsatz von Aluminium, ich finde das sehr ...
Pichel: long
12.07.11
12.07.11 12:12 DJN: Chinas Aluminiumvorräte sinken seit März SCHANGHAI (Dow Jones)--Seit ihrem Rekordhoch Anfang März haben sich die chinesischen Aluminumvorräte beständig verkleinert. Sollte dieser Trend anhalten, könnten die Aluminiumpreise die im Februar ...

Aluminium: Leichtmetall in unzähligen Anwendungen

Aluminium LME Rolling
Aluminiumrollen - ©Yulia Grigoryeva / Shutterstock
Wer Fahrrad fährt, weiß eine der besonderen Eigenschaften des Stoffes Aluminium vielleicht zu schätzen: Es ist deutlich leichter als Stahl und trägt die technische Einordnung als Leichtmetall völlig zu Recht. Fahrräder mit Rahmen gefertigt aus Aluminium lassen sich somit leichter tragen als andere Velos. Tatsächlich treffen wir überall auf Aluminium (chemisches Zeichen: Al), sobald wir am Verkehr teilnehmen - und das nicht wegen der Räder aus Aluminium. Für Autos, Flugzeuge, Züge und Schiffe ist Aluminium ein wichtiger Baustoff. Nach Angaben des Gesamtverbands der Industrie für Aluminium (GDA) entsteht mehr als ein Drittel des gesamten Aluminium-Bedarfs in Deutschland durch Mobilität: Daneben wird Aluminium unter anderem im Bauwesen, im Maschinenbau, in der Elektrotechnik und als Verpackungsmaterial verwendet.

In der Natur kommt Aluminium nicht in reiner Form, sondern chemisch gebunden als Silicate oder Oxide vor. Aluminium gilt als eines der häufigsten Metalle in der Erdkruste. Die Eigenschaft von Aluminium, sich mit anderen Elementen zu verbinden, machte die Gewinnung lange Zeit schwer. Um 1830 war Aluminium laut BDA noch teurer als Gold, bis neue Verfahren der Aluminium-Gewinnung entdeckt wurden. Ausgangsstoff der primären Aluminium-Produktion ist Bauxit, welches ein Aluminiumerz ist, das rund um den Globus abgebaut wird. Australien, Brasilien und China waren zuletzt die größten Förderländer. Bei der Gewinnung von Aluminium aus Bauxit ist der Energieeinsatz vergleichsweise hoch. Neben der Primärerzeugung ist auch die Rückgewinnung daus Aluminiumschrott wirtschaftlich bedeutsam.

Gehandelt wird Aluminium an Warenterminbörsen wie der London Metal Exchange LME. Dort gehandelte Futures beziehen sich auf Aluminium mit einer Mindestreinheit von 99,7 Prozent. Die Menge wird in Tonnen angegeben, der Preis der Aluminium-Futures in US-Dollar. Der Aluminium-Preis am Weltmarkt ist wie die meisten Rohstoffpreise starken Schwankungen unterworfen. Wer mit Hilfe von Futurkontrakten auf die Entwicklung des Aluminium Preises setzen möchte, sollte bedenken, dass Investoren von einem Future auf einen später fälligen wechseln müssen, wollen sie die tatsächliche Auslieferung des Rohstoffs Aluminium vermeiden. Bei diesem Rollvorgang können Gewinne oder Verluste entstehen, je nachdem, ob der Anschlussfuture günstiger oder teurer ist.

Infos zum Aluminium-Preis

Typ Industriemetalle
Beschreibung
Der Future bezieht sich auf eine Tonne Aluminium. Das Aluminium hat eine Reinheit von mindestens 99,7%.

Derivate zum Aluminium-Preis

Anlageprodukte (8)
Aluminium LME Rolling Anlageprodukte
Index/Tracker-Zertifi. 8
Hebelprodukte (42)
Aluminium LME Rolling Hebelprodukte
Knock-Outs 42