Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

WTI Rohöl NYMEX Rolling

51,6907 $ +0,26% +0,1349 $
In Euro: 43,881 € | 20.10.17 ARIVA Indikation Rohstoffe | Mehr Kurse »
ISIN: XD0015948363
Typ: Rohstoff

Performance WTI Rohöl

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs 51,3492 $ 51,0032 $ 47,0303 $ 53,715 $ 50,652 $ -
Änderung +0,67% +1,35% +9,91% -3,77% +2,05% -

Forum zum WTI Rohöl-Preis

 
4 Beiträge
Mehr Wissen: Was wollen uns diese Charts sagen?
11.04.17
Vielen Dank für Ihre Charts. Aber leider kann ich noch nicht erkennen, welcher Bezug zu Seadrill bestehen soll?
Terminator100: Ja , 60 wäre gut für meine Fonds von 2014/2015
22.11.16
short OS um 19 H im Plus nachgekauft , um 20:00 mit SL auf Null aufgelöst jetzt erstmal Long bis 53 An der Börse wird die Zukunft gehandelt. Für die Vergangenheit solltest du Geschichte studieren

Analysen

Kaufen Halten Verkaufen
Analysten 0 0 0
Markt-Lotsen 0 0 0

WTI Rohöl NYMEX Rolling: Das schwarze Gold aus den USA

WTI Rohöl NYMEX Rolling
Onshore-Förderanlage
© huyangshu Shutterstock.com
Rohöl ist der wichtigste Energielieferant der Welt, denn gemäß des Investmenthauses Goldman Sachs beträgt der Anteil von Rohöl am weltweiten Rohstoffproduktionsvolumen fast 45 Prozent. Nicht nur bei der Erzeugung von Elektrizität, sondern auch bei der Herstellung von Fahrzeugbenzin wird Rohöl zum unverzichtbaren Rohstoff. Doch auch in seiner weiter verarbeiteten Form -als Erdöl- findet es sich in den Produkten unseres täglichen Lebens wieder. Ob Medikamente, Kosmetika, Polstermöbel oder Fußbodenbeläge- kaum ein Haushalt kommt heutzutage ohne den fossilen Rohstoff aus.

Doch weltweit gibt es nicht nur eine, sondern mehr als 250 Rohölsorten, die sich insbesondere hinsichtlich ihrer Herkunft, Dichte und ihrem Schwefelgehalt unterscheiden. Der Ölhandel auf internationaler Ebene bezieht sich jedoch in der Regel lediglich auf zwei Referenzölsorten. Für den europäischen Markt ist die aus dem gleichnamigen Nordsee-Ölfeld stammende Rohölsorte Brent entscheidend, deren Handel an der ICE-Warenterminbörse in London erfolgt. Für den amerikanischen Markt ist hingegen die Rohölsorte West Texas Intermediate -kurz WTI- maßgeblich. Das hauptsächlich im Süden der USA gewonnene Rohöl zeichnet sich durch eine besonders gute Qualität aus und wird an der New Yorker Terminbörse NYMEX gehandelt. WTI ist ein leichtes, schwefelarmes (=süßlich) Rohöl, das sich aufgrund seiner Eigenschaften besonders für die Raffination und Benzinherstellung eignet. Die Preise beider Sorten bewegen sich in der Regel eng beieinander, wobei die Notierung in US-Dollar pro Barrel erfolgt. Ein Barrel entspricht etwa 159 Litern.

Um als Privatanleger an der Entwicklung des Rohöls zu partizipieren, bieten sich verschiedene Möglichkeiten: beispielsweise über ein Investment in Zertifikate, Optionsscheine oder ETCs. Als Lieferort für Kontrakte auf WTI wird in der Regel das Städtchen Cushing in Oklahoma ausgewiesen, da hier die wichtigsten Pipelines der USA zusammenlaufen. Die Einflussgrößen auf den Ölpreis sind dabei vielfältig: von weltpolitischen Ereignissen und den sich daraus ergebenen Spekulationen, über die Förder- und Bevorratungsmengen bis hin zum Einfluss der OPEC.

Infos zum WTI Rohöl-Preis

Typ Energierohstoffe
Beschreibung
Eine Übersicht über die Futurekurse nach Laufzeiten gibt es auf www.cmegroup.com. Der Future bezieht sich auf ein Barrel (159 Liter) Rohöl. Das Öl enthält höchstens 0,42% Schwefel.

Derivate zum WTI Rohöl-Preis

sentifi.com

Meinungen über: