Unilever kauft Öko-Waschmittelfirma

Dienstag, 20.09.2016 17:20 von

Unilever baut seine Palette an umweltfreundlichen Produkten aus: Der Konsumgüterriese kauft die US-Ökofirma Seventh Generation. Sie vertreibt unter anderem pflanzliche Waschmittel und Recycling-Taschentücher.

Der niederländische Lebensmittel- und Kosmetikriese Unilever (Unilever Aktie) kauft die US-Ököfirma Seventh Generation. Der Zukauf solle Unilever helfen, die steigende Nachfrage nach qualitativ hochwertig und zugleich ethischen Produkten zu befriedigen, erklärte der Chef der Unilever-Haushaltssparte, Nitin Paranjpe, am Montagabend. Seventh Generation vertreibt pflanzliche Waschmittel, Recycling-Taschentücher und Baby-Produkte aus Kokosnussöl.

Zum Kaufpreis oder einem Datum für den anvisierten Geschäftsabschluss äußerte sich Unilever nicht. Seventh Generation aus dem US-Bundesstaat Vermont erwirtschaftete den Angaben zufolge im vergangenen Jahr einen Umsatz von 200 Millionen Dollar (Dollarkurs) (180 Millionen Euro) und verzeichnete im vergangenen Jahrzehnt ein jährliches Wachstum im zweistelligen Prozentbereich. Zum global tätigen Unilever-Konzern gehören bereits Markenprodukte wie Lipton-Eistee, Knorr-Suppen und Rexona-Deos.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.